Tagesausflug: Dachau und Gedenkstätte

Dieser Tagesausflug mit GrayLine Sightseeing führt Sie in die Stadt Dachau und an einen der Schauplätze des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte.

Dachau ist mit knapp 45.000 Einwohnern die größte Stadt im Münchner Umland. Hier entstand im Jahr 1933 das erste Konzentrationslager des NS-Regimes.

Nach einer Rundfahrt durch die 1200 Jahre alte Stadt Dachau startet eine geführte Tour durch die KZ-Gedenkstätte. Sie können das Museum besuchen und den Dokumentarfilm über das KZ sehen (ab 14 Jahre) und danach auf eigene Faust das Gelände besichtigen.

Anschließend wird der neu gestalteten Gedenkort am ehemaligen „SS-Schießplatz Hebertshausen“, ca. zwei Kilometer entfernt, noch angefahren.

ab 29,00

Start: 9:00 Uhr, Montag, Donnerstag & Sonntag,  31.03. bis 31.10.
Dauer: 6,5 Stunden
Abfahrt: Hauptbahnhof / Bahnhofsplatz vor Kaufhaus Karstadt

Die Live-Moderation im Bus erfolgt durch kompetente Reiseleiter in den Sprachen Deutsch und Englisch. Ein zusätzliches Audiosystem an Bord bietet Informationen in folgenden Sprachen: Italienisch, Spanisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch, Portugiesisch, Französisch.

Nach erfolgreicher Buchung erhalten Sie ihre Tickets automatisch per E-Mail. Alternativ sind Tickets auch an den Tourist-Informationen am Marienplatz oder Hauptbahnhof oder bei Zustieg erhältlich.

Der Veranstalter bittet die Teilnehmer, die Würde des Ortes zu achten und ihn nur in entsprechender Kleidung zu besuchen.

 

 

Fotos: Gedenkstätte Dachau, Stadt Dachau

Ihre Daten

März 2020
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.

Anbieter:

Autobus Oberbayern GmbH
Luisenstraße 1
80333 München

Verwendung von Cookies

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen