Videos

Club of Cool Cities

Der neue 100 Sekunden Spot der Hochschule für Fernsehen und Film München ist laut und sehr komisch. Und er führt den Beweis, dass München einfach cool ist.

Beim Treffen im Club der coolsten Städte auf diesem Planeten tritt auch München auf den Plan. Nach anfänglichen Ressentiments erliegt die illustre Großstadt-Gang am Ende dem entspannten Charme der Isarmetropole.

Video: Club of Cool Cities

Der Werbespot ist bereits das zweite gemeinsame Projekt von München Tourismus und der Hochschule für Fernsehen und Film. Im Winter 2017/18 führte München Tourismus mit dem Lehrstuhl für Werbefilm einen Ideenwettbewerb für die Stoffentwicklung eines weiteren Werbespots für die Reisedestination München durch. Wieder hatten die Studenten größtmögliche Gestaltungsfreiheit.

„... jung und lässig realisiert“
W&V 21.11.2018

Die Jury unter dem Vorsitz von München Tourismus und dem Tourismusinitiative München (TIM) e.V. entschied sich für das Drehbuch von Fabian Carl und Danilo Pejakovic, die auch Regie bei „Club of Cool Cities“ führten. Finanziert wurde die Produktion aus Mitteln des Tourismusfonds. Produziert wurde der Spot von Danilo Pejakovic und Lukas Schwarz-Danner, Sova-Pictures. Die Kamera führte Thomas Spitschka. Die Stoffentwicklung und Produktion begleitete Prof. Henning Patzner mit seinem Team.

Das Projekt „The Hardest Job“ aus der Zusammenarbeit von 2017 finden Sie hier.

 

 

Foto: Sova-Pictures; Video: Sova-Pictures