Das Deutsche Museum in München ist eines der traditionsreichsten und größten Wissenschafts- und Technikmuseen der Welt. Nicht verpassen sollten Sie die Ausstellung Schifffahrt.
Deutsches Museum

Staunen und Mitmachen

Das Deutsche Museum in München ist eines der traditionsreichsten und größten Wissenschafts- und Technikmuseen der Welt.

Vor mehr als 100 Jahren gegründet, beherbergt das Deutsche Museum heute eine der bedeutendsten naturwissenschaftlich-technischen Sammlungen.

An den drei Standorten auf der Münchner Museumsinsel, dem Verkehrszentrum am Bavariapark und der Flugwerft Schleißheim laden Demonstrationen, Experimente und Medienstationen zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Die hier versammelten Meisterwerke bringen uns zum Staunen und fordern den Geist heraus: Von den ersten Computern und Flugzeugen, dem ersten Benzinauto und riesigen Schiffen bis hin zu den ersten Mikroskopen.

Die thematische Bandbreite ist riesig: Von der Astronomie bis zur Meeresforschung, von der Nanotechnologie bis zum Bergwerk, von Uhren und Musikinstrumenten bis hin zur Pharmazie. Das Deutsche Museum versteht sich als Ort des aktiven Lernens, an dem auch Erwachsene ihre Neugier stillen können: hören und sehen, anfassen, ausprobieren und erleben!

Die Ausstellungen auf der Museumsinsel werden derzeit modernisiert. Ein Teil des Gebäudes ist deshalb vorübergehend nicht zugänglich. Mit einer Ausstellungsfläche von rund 25.000 Quadratmetern während dieser ersten Modernisierungsphase bietet das Museum jedoch weitaus mehr, als man an einem Tag ansehen kann.

www.deutsches-museum.de

 

 

Foto: Deutsches Museum