Flanieren: Sedanstraße

Unterwegs im idyllischen Haidhausen

Der Stadtteil Haidhausen im Münchner Osten ist verspielt und idyllisch: Nicht wenige seiner Plätze gelten als die schönsten in München. Hier befinden sich nicht nur Tante-Emma-Läden, sondern auch mit dem Maximilianeum der Sitz des Bayerischen Landtages.

Wie Gott in Frankreich

Heute erinnert Münchens illustres Franzosenviertel vor allem an die gute Freundschaft zum Nachbarland. Unweit der Sedanstraße finden Liebhaber der französischen Cuisine einige exzellente Restaurants – etwa das Atelier Gourmet in der Rablstraße 37, die Brasserie Chez Fritz in der Preysingstraße 20 oder die Crêperie Bernard et Bernard in der Inneren Wiener Straße 32.

 

Negroni Bar, Nr. 9

Big Apple mit einem Spritzer Bella Italia: Das Negroni bringt den Charme einer American Bar ins Viertel – der Negroni ist ein italienischer Aperitif mit Gin, Wermut und Campari und steht hier neben El Presidente und Desperate Housewife auf der Cocktailkarte. Leere Mägen bereiten sich mit Antipasti, Bruschetta oder Tagliolini auf eine lange Nacht vor.

 

Hubercraft, Nr. 23

Bayerische Dirndl, Saridirndl, Waschdirndl, Hochzeitsdirndl, Maßdirndl, Kinderdirndl, Dirndl mit Gartenzwergen, Bambis und Fliegenpilzen – außerdem Schnickschnack, Krimskrams, Mitbringsel und ein kleines Café mit Confiserie- Törtchen und Toasts. Sogar die Einrichtung und Deko kann man hier kaufen.

 

Zigarettenautomaten, Nr. 20, 23, 34

Raucher und Zigarettenautomaten sind gleichermaßen vom Aussterben bedroht. Das freut die Tabaklobby nicht und den eingefleischten Lungen-Schmöker erst recht nicht. Hier nisten auf kurze Distanz noch drei Automaten-Exemplare!

 

Café im Hinterhof, Nr. 29

Frühstück kontinental kann jeder. Weißwürste mit Brezn gibt’s in München eh. Der Chefkoch im Hinterhof-Café kommt aus Sri Lanka und bereichert die große Frühstückskarte am Wochenende um ein traditionelles sri-lankisches Frühstück aus frischem Fladenbrot (Roti), Kokosnuss (Pol) und hausgemachtem pikanten Sambal.

 

Kinderlein kommet, Nr. 11

Mama! Schau doch mal! Ja, schauen Sie mal: in die kleine Boutique „Peanut Store“ und stöbern Sie durch das liebevoll ausgesuchte Sortiment fürs Kinderzimmer, fürs Kinderherz und für die nächste Kinderparty – von der Wolkenlampe bis zur Federgirlande.

einfach Auer Dult

Ein Original stellt sich vor: Lernen Sie dieses echte Münchner Volksfest mit einem Gästeführer der Stadt München kennen. Alle Infos zur Tour finden Sie hier.

Pariser Platz

Der Pariser Platz am Ende der Sedanstraße ist der kleine Bruder des nahen Weißenburger Platzes. Wir lassen den Spaziergang an einem Tisch in der Sonne mit einem Spaghetti-Pesto-Eis im Eiscafé Venezia ausklingen.

Mehr zum Thema: Haidhausen und die Au

 

 

Text: Nansen & Piccard; Fotos: Frank Stolle