Allianz Arena Tour

Blick hinter die Kulissen

Hier kommen sonst nur Profifußballer und Trainer hin: Erleben Sie bei einer Arena-Tour die Atmosphäre in den Spielerbereichen der Allianz Arena!

Wie ein Raumschiff von einem anderen Stern wirkt das Fußball-Stadion, wenn es in der Dunkelheit weithin sichtbar im Rot des FC Bayern glüht. Mehr als 300.000 LEDs lassen die rautenförmigen Membrankissen des modernen Münchner Wahrzeichens erstrahlen. Bei Spielen der Nationalelf ist das Stadion weiß illuminiert. Zu speziellen Anlässen wie dem St. Patrick's Day leuchtet es grün.

Eine geführte Arena-Tour mit Einblicken in die Mannschaftskabinen oder den Spielertunnel ist an spielfreien Tagen ein besonderes Erlebnis. Hier haben Sie die Gelegenheit, vor und hinter die Kulissen dieses außergewöhnlichen Stadions zu blicken. Auch über die einzigartige Baukonstruktion der Allianz Arena erfahren Sie spannende Details.

Die Stadion-Führung lässt sich mit einem Besuch des FC-Bayern-Vereinsmuseums kombinieren: Anders als in einem klassischen Fußball-Museum stehen in der FC Bayern Erlebniswelt nicht nur zahlreiche herausragende Exponate wie Pokale, Schuhe und Trikots der großen Bayern-Stars von früher und heute im Mittelpunkt. Die bedeutendsten Momente der Vereinsgeschichte werden durch modernste Präsentationstechniken auch emotional erlebbar.

Die Arena-Tour kann außerdem als VIP-Version mit Sektempfang und Besuch des Logenbereichs, des Spielfeldrands und der Trainerbänke gebucht werden. An Spieltagen des FC Bayern gibt es für Ticketinhaber die Möglichkeit, an einer exklusiven Spieltagstour teilzunehmen.

Für Rollstuhlfahrer und Personen mit eingeschränkter Mobilität gibt es eine auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Arena-Tour. Gruppen können die Führung außerdem als Kick-Tour buchen, bei der man sein Können beim Torwandschießen auf die originalgetreue Torwand des Aktuellen Sportstudios beweist. Für Kindergruppen, die die aufregende Welt der Fußballstars erkunden wollen, ist die Kids-Tour mit Torwandschießen im Programm.

www.allianz-arena.com

 

Foto: Frank Stolle