Ausflüge

Dachau und Gedenkstätte

Dieser Tagesausflug mit GrayLine Sightseeing führt sie an einen der Schauplätze des dunkelsten Kapitels der deutschen Geschichte.

Dachau ist mit knapp 45.000 Einwohnern die größte Stadt im Münchner Umland. Hier entstand im Jahr 1933 das erste Konzentrationslager des NS-Regimes.

In der Gedenkstätte können Sie das Museum besuchen und den Dokumentarfilm über das KZ sehen (ab 14 Jahre). Danach können Sie auf eigene Faust das Gelände besichtigen. Der Veranstalter bittet die Teilnehmer, die Würde des Ortes zu achten und ihn nur in entsprechender Kleidung zu besuchen.

Die Live-Moderation im Bus erfolgt durch kompetente Reiseleiter in den Sprachen Deutsch und Englisch.

Ein zusätzliches Audiosystem an Bord bietet Informationen in folgenden Sprachen: Italienisch, Spanisch, Chinesisch, Japanisch, Russisch, Portugiesisch, Französisch.

Tickets können an den Tourist-Informationen am Marienplatz oder Hauptbahnhof oder bei Zustieg gekauft werden.

 

Foto: Gedenkstätte Dachau

Wir beraten Sie gerne!

Informationen zu Ausflügen und Touren erhalten Sie bei München Tourismus, Gästeservice

Telefon: +49 89 233 96500
Fax: +49 89 233 30300
tourismus.gs@muenchen.de

Besuchen Sie uns gerne auch persönlich in den Tourist-Informationen am Marienplatz und am Hauptbahnhof.