Falk's Bar

Ein Drink in edlem Ambiente

Hier trifft die Welt auf München: Die mehrfach preisgekrönte Falk’s Bar im Hotel Bayerischer Hof ist ein architektonisches Schmuckstück. Cocktails und Service halten mit dem großartigen Ambiente locker mit.

Der Gast betritt den historischen Spiegelsaal des Hauses von 1839 und ist überwältigt vom Interieur, das auf den ersten Blick an die Pracht eines Schlosses aus längst vergangenen Zeiten erinnert.

Mit der reich verzierten Stuckdecke und dem wechselnden Farbenspiel des gläsernen Tresens ist jedoch eine Kombination aus Tradition und Moderne gelungen, die die Falk's Bar zu einem außergewöhnlichen Treffpunkt im Münchner Nachtleben machen.

Wie durch ein Wunder fand der Erbe des Hotels Bayerischer Hof, Falk Volkhardt, nach dem Krieg den Spiegelsaal seines Hotels nahezu unzerstört unter dem Schutt begraben. Hier eröffnete er bereits im Herbst 1945 Münchens erstes Speiselokal.

Im Jahr 2002 beschloss die heutige Hotelinhaberin Innegrit Volkhardt, in dem prunkvollen Raum die neue Bar des Hotels entstehen zu lassen und mit dem Namen Falk‘s Bar an ihren Vater zu erinnern.

www.bayerischerhof.de

 

 

Foto: Daniel Schvarcz

Auch interessant: So is(s)t München - mehr Gastro-Tipps und Restaurant-Listings nach Kategorie gibt es im offiziellen Stadtportal muenchen.de

Coronavirus

Urlaub in München ist endlich wieder möglich! Hotels und Pensionen können wieder Gäste empfangen, Museen und Galerien sind eröffnet, Gästeführungen wieder möglich, auch die Gastronomie darf drinnen und draußen wieder Gäste bewirten. Für sämtliche Attraktionen und Leistungsträger gelten strenge Hygieneauflagen. Alle wichtigen Informationen zum Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier. In unserem Live-Ticker finden Sie außerdem tagesaktuelle Tipps rund um die Themen Events, Shopping, Gastronomie und Kultur. Bis bald in München!