Muffatwerk

Kunst- und Kulturtreffpunkt

Zuerst entspannt in den Biergarten, danach Abrocken auf einem Konzert und später Feiern im Club: Möglich ist das im Muffatwerk.

Das Muffatwerk an der Isar hat seit 1837 viele Veränderungen durchlebt: Zuerst war es ein Brunnhaus, das die Wasserversorgung des Stadtteils Haidhausen sicherte, dann ein Elektrizitätswerk. Heute ist es ein internationaler Kunst- und Kulturtreffpunkt. Das Angebot der Kultstätte zwischen Hoch- und Jugendkultur ist dabei so vielseitig wie ihre Geschichte:

Der Biergarten direkt am Isarradweg ist jung, alternativ und bio-zertifiziert. Klassische Biergartenspezialitäten werden hier mit mediterranen Einflüssen und vegetarischen Gerichten kombiniert.

Die Muffathalle ist bekannt für erstklassige Rock, Indie- und Alternative- Konzerte. Aufstrebende und etablierte Bands und Künstler dieser Genres sind regelmäßig hier zu hören.

Wer tanzen und feiern will, ist im Muffatcafé und im Ampere richtig. Namhafte DJs bieten – je nach Veranstaltung – House, Dance, Hip Hop, World oder eine Mischung aus allem.

Das gesamte Gelände ist außerdem Schauplatz von Festivals, Theater, Performance-Art und bildender Kunst. Wir empfehlen einen Blick auf das aktuelle Programm.

www.muffatwerk.de

 

 

Foto: Muffatwerk

Coronavirus

Urlaub in München ist endlich wieder möglich! Hotels und Pensionen können wieder Gäste empfangen, Museen und Galerien sind eröffnet, Gästeführungen wieder möglich, auch die Gastronomie darf drinnen und draußen wieder Gäste bewirten. Für sämtliche Attraktionen und Leistungsträger gelten strenge Hygieneauflagen. Alle wichtigen Informationen zum Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier. Bis bald in München!

Wiedersehen in München