Die Gartenkunst der Schlossanlage Schleißheim bei München zählt zu den bedeutendsten europäischen Barockgärten.
Führungen

Schloss Schleißheim und Lustheim

Bei dieser Kombinationsführung besichtigen Sie zusammen mit einem offiziellen Gästeführer von München Tourismus die Schleißheimer Schlösser vor den Toren der Stadt.

Die Schlossanlage Schleißheim besteht aus dem „Alten Schloss“, dem „Neuen Schloss“, „Schloss Lustheim“ und einem wunderbaren Park. Der Komplex gehört zu den prächtigsten Barockanlagen Deutschlands.

Das 350 Meter lange Neue Schloss ist das glanzvolle Zentrum der Schlossanlage. Kurfürst Max Emanuel, der sich einst Hoffnungen auf die Kaiserwürde machte, wollte mit diesem Residenzbau nach französischen Vorbild seinen Status unterstreichen.

Im ehemaligen Jagdschlösschen Lustheim, gebaut anlässlich der Vermählung Max Emanuels mit der österreichischen Kaisertochter Maria Antonia, befindet sich heute die bedeutendste Sammlung früher Meißner Porzellane außerhalb Dresdens.

 

Foto: Rainer Viertlböck

Seien Sie dabei!

Buchen können Sie diese Tour bei München Tourismus, Gästeführungen

Telefon: +49 89 233 30234, -30204 und -30237
Fax: +49 89 233 30319
tourismus.guides@muenchen.de

Dauer 4 Stunden | Honorar ab 165 € | in einer Fremdsprache ab 180 € | zuzüglich Anfahrtszeit, -kosten und Eintritt | verfügbar in vielen Sprachen | Termine, Treffpunkt und individuelle Wünsche nach Absprache

Preisliste als PDF zum Download