Geraldine Knudson, die Leiterin von München Tourismus und Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner durchschneiden das rote Band der neuen Tourist-Information am Hauptbahnhof.
Über uns

Neue Tourist Information am Münchner Hauptbahnhof

Die neue Tourist Information von München Tourismus in der Luisenstraße 1, in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs, ist eröffnet. Vor dem Bahnhofsausgang in der Arnulfstraße weist eine Litfaßsäule ab 1. August den Weg zur neuen Anlaufstelle für die Gäste der Stadt.

Auch auf der Website von München Tourismus ist der neue Standort sichtbar. Info-Flyer zur neuen Tourist Information gibt es unter anderem in den MVG- und S-Bahn-Kundencentern im Zwischengeschoss des Hauptbahnhofs oder im DB-Reisezentrum in der Bahnhofshalle. Die vorherige Infostelle im Hauptbahnhof hatte im Zuge des Umbaus Mitte 2018 schließen müssen.

Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München und verantwortlich für München Tourismus: „Die Suche nach neuen Räumlichkeiten war eine große Herausforderung. Umso mehr freuen wir uns, den Gästen unserer Stadt wieder in zentraler Lage eine Infostelle bieten zu können“. Bei der Gestaltung der neuen Tourist Information hat München Tourismus großen Wert auf die Aufenthaltsqualität gelegt. So erwarten die Gäste Infoscreens mit tagesaktuellen Angeboten, zum Beispiel für Stadtrundfahrten. Auch außerhalb der Öffnungszeiten kann man sich am Infoscreen im Schaufenster über das Programm für den kommenden Tag informieren.

Schalldämpfende Decken- und Wandpaneele sowie ein spezielles Lichtkonzept sorgen ebenso für eine angenehme Zeit in der Tourist Information wie Sitzgelegenheiten und kostenfreies WLAN. Für Besucherinnen und Besucher mit Höreinschränkungen steht ab Ende August 2019 eine Induktionsanlage bereit.

Am Eröffnungstag tragen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erstmals die neue Dienstkleidung im Corporate Design von München Tourismus. Hergestellt wurden die Blusen und Hemden von der Firma Wilhelm Weishäupl, einem Traditionsunternehmen, das seit nahezu 100 Jahren seinen Firmensitz im Südlichen Bahnhofsviertel in München hat.

Individuelle Beratung ist die Kernkompetenz des Teams an der Tourist Information. Das persönliche Gespräch wird auch im digitalen Zeitalter ausdrücklich gesucht, wie die rund 500.000 Besucherinnen und Besucher jährlich allein in der bisherigen Tourist Information am Hauptbahnhof zeigen.

Die Gäste der Tourist Information können Hotelzimmer, Stadtrundfahren oder Rundgänge buchen, München Card und München Pass erwerben und sich mit Broschüren und Stadtführern in vielen Sprachen versorgen.

Die Tourist Information am Hauptbahnhof hat an 363 Tagen im Jahr geöffnet und schließt nur am 25. Dezember und am 1. Januar. In elf Sprachen beraten die Fachleute von München Tourismus die Gäste aus aller Welt in den beiden Tourist Informationen am Hauptbahnhof und im Rathaus sowie im Callcenter.

 

 

Text: München Tourismus; Fotos: Michael Nagy

Verwendung von Cookies

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen