Drei Spitzenköche, alle mit Sternen des Guide Michelin oder Gault-Millau ausgezeichnet, haben die Vorspeise, den Hauptgang und das Dessert für ein perfektes Dinner zubereitet und ihre Rezepte verraten.

Lauwarmer Saibling mit bunter Bete und Zitronen-Rahm

von Alfons Schuhbeck

Marinieren der bunten Bete:

  • 250 ml Wasser
  • 250 ml Weißweinessig
  • 250 g Zucker Salz
  • 6 Wacholderbeeren
  • 3 kleine Lorbeerblätter
  • 6 Scheiben Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe in Scheiben
  • 4 bis 8 Mini-Rote Bete (je nach Größe)
  • 1 Gelbe Bete1 Ringelbete (Chioggia)
  • 1 Rote Bete

 

Für den Sud Wasser mit Essig und Zucker in einem Topf verrühren, nach Geschmack salzen, die Gewürze hinzufügen, einmal aufkochen und anschließend etwas abkühlen lassen, auf ca. 40°C. Von der Mini-Roten Bete das Grün bis auf ca. 1 cm stutzen. Die Mini-Rote Bete in Salzwasser etwa 10 Minuten weich kochen, abgießen, etwas abkühlen lassen, schälen und in Spalten schneiden. Die drei anderen Bete-Sorten schälen, erst die Gelbe Bete, dann die Ringelbete, dann die Rote Bete in dünne Scheiben schneiden. Aus den Scheiben möglichst große runde Scheiben ausstechen und in drei verschiedene Gefäße legen. Die Mini-Rote Bete-Spalten zu den Rote Bete Scheiben legen.  Mit dem warmen Sud übergießen, dabei darauf achten, dass die Gewürze gleichmäßig darauf verteilt sind und alles gut mit dem Sud bedeckt ist. Durchrühren und mindestens 2 Stunden, besser über Nacht durchziehen lassen. Sie halten sich anschließend mehrere Wochen im Kühlschrank.

Rote Bete-Püree:

80 g Rote Bete-Stücke aus dem Glas (süß-sauer eingelegt, Supermarkt). Die Rote Bete-Stücke in einen Blitzhacker geben und fein pürieren. Nach Bedarf etwas nachwürzen.

Rote Bete-Sauce:

  • 1 TL Speisestärke
  • 80 ml Einlegesaft von Roter Bete aus dem Glas (süß-sauer eingelegt, Supermarkt)
  • 1 Prise gemahlener Kümmel
  • Je 1 Msp fein geriebener Knoblauch und Ingwer
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Orangenschale

 

Die Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glattrühren. Die Einlegeflüssigkeit aufkochen und mit der angerührten Speisestärke leicht sämig binden. Mit einer Prise gemahlenem Kümmel, etwas Knoblauch, Ingwer und Orangenabrieb würzen.

Zitronen-Rahm:

  • 80 g Crème fraîche
  • Etwas unbehandelter Zitronenabrieb
  • Ein paar Tropfen Zitronensaft
  • Mildes Chilisalz

 

Die Crème fraîche mit Zitronenabrieb und Zitronensaft verrühren und mit Chilisalz würzen.

Lauwarmer Saibling:

  • 4 Saiblingsfilets à 80 bis 100 g, enthäutet und entgrätet
  • 2 EL braune Butter
  • Mildes Chilisalz
  • 1 bis 2 TL Schnittlauchröllchen
  • 1 EL bunte feine Kresse
  • 1 EL Blütenblätter

 

Den Backofen auf 80°C vorheizen. Die Saiblingsfilets auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Frischhaltefolie bedecken und etwa 15 Minuten im vorgeheizten Backofen saftig durchziehen lassen. Mit der braunen Butter bepinseln, mit Chilisalz würzen und mit Schnittlauch bestreuen.

Anrichten:

In der Mitte von flachen Tellern etwas Platz für den Saibling lassen. Außen herum mit dem Zitronenrahm, dem Rote Bete-Püree und der Roten Bete-Soße kleine Tupfen verteilen. Die eingelegten Bete abtropfen lassen. Die Mini-Rote Bete-Spalten zwischen den Tupfen verteilen. Aus den Scheiben kleine Tütchen drehen und an die Tupfen setzen. Die Bete-Tütchen außerdem mit etwas Zitronen-Rahm betupfen. Kurz vor dem Servieren das Saiblingsfilet in die Mitte setzen. Mit feiner Kresse und Blütenblättchen garnieren.

 

Rehrücken mit flambierter Ananas

von Christian Jürgens, Restaurant Überfahrt

Rehrücken:

  • 480 g Rehrücken, ausgelöst, pariert
  • 1 TL Gewürzmischung für Wild Salz
  • 2 EL Butter

 

Den Rehrücken mit Gewürzmischung für Wild und etwas Salz einreiben. 1 EL Butter in einer Pfanne goldbraun werden lassen. Den Rehrücken darin rundherum anbraten, auf einen Rost legen und im auf 90°C vorgeheizten Backofen in 16-18 Minuten mit Alufolie abdecken neben dem Herd ruhen lassen. Den Rehrücken in der restlichen gebräunten Butter kurz nachbraten, in gleichmäßige Stücke schneiden und anrichten. Die Soße nochmals rasch erhitzen, ohne zu kochen, mit dem Schneebesen aufschäumen und mit etwas Schlagsahne verfeinern. Die karamellisierte Ananas anlegen und den Topfenwürfel mit der warmen Mandelcreme garnieren und mit der gerösteten Mandel krönen.

Für die Preiselbeer-Pfeffer-Sauce:

  • 300 g Rehknochen, in walnussgroße Stücke gehackt
  • 8 EL Keimöl
  • 50 g geräucherter Bauchspeck, grob gewürfelt
  • 1 Karotte, geschält, grob gewürfelt
  • 1⁄2 Zwiebel, geschält, grob gewürfelt
  • 1⁄4 Stange Staudensellerie, geputzt, grob gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, ungeschält
  • 1 EL weiße Pfefferkörner, im Mörser zerstoßen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 80 g Wildpreiselbeeren (Glas)
  • 300 g Rotwein
  • 300 g roter Portwein
  • 1 l Wildfond
  • 10 Wachholderbeeren, leicht gequetscht
  • 10 Gewürznelken
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz, alter Aceto Balsamico
  • 3-4 EL reduzierter Noilly Prat
  • reduzierter Rotwein
  • 2-3 EL Wildpreiselbeeren (Glas), durch ein Sieb passiert 1 EL eiskalte Butter

 

Die Rehknochen in 4 L Öl kräftig anrösten. Speck und Gemüse samt Knoblauch zufügen und mit anbraten. Den zerstoßenen Pfeffer im restlichen Öl bei sanfter Hitze 10 Minuten ziehen lassen. In einem Sieb abtropfen lassen und samt Lorbeerblatt und Wildpreiselbeeren zu den Knochen geben. Abwechselnd mit Rotwein und Portwein ablöschen und jeweils einkochen lassen. Dabei den Bratensatz mit einem Holzspachtel sorgfältig lösen. Wildfond angießen und bei mittlerer Hitze auf gut ein Drittel reduzieren. Dabei hin und wieder umrühren. Den Fond durch ein Sieb passieren. Wacholderbeeren, Nelke und Thymian in ein Sieb geben, in die Soße hängen und neben dem Herd 10–15 Minuten ziehen lassen. Das Sieb herausnehmen, den Fond nochmals erhitzen, mit Salz, Aceto Balsamico, reduziertem Noilly Prat und Rotwein sowie passierten Wildbeeren abschmecken. Die Soße mit kalter Butter in Flöckchen leicht binden.

 

Kokos-Cheesecake

von Christoph Kunz und Eugen Stichling, Restaurant Alois – Dallmayr

Cheesecake:

  • 300 g Frischkäse
  • 100 g Kokospulver (zB aus dem Reformhaus)
  • 50 g Zucker
  • 70 g Kokosmilch
  • 50 g Eier (1 Ei)
  • 12 g Stärke
  • 1 g Salz (1 Prise)

 

Ofen auf 150 Grad vorheizen. Kokospulver mit Zucker, Stärke und Salz vermengen. Zum Frischkäse dazugeben und glattrühren. Langsam Kokosmilch und Ei einmixen. In eine Form füllen und bei 150 Grad ca. 40 Minuten backen.

Zitronengras-Gel:

  • 200 g Zitronensaft
  • 50 g Zitronengras
  • 75 g Zucker
  • 10 g Ingwer
  • 2,5 g Agar-Agar

 

Zitronengras, Zitronensaft, Zucker und Ingwer aufkochen. 15 Minuten ziehen lassen. Passieren und mit Agar-Agar versetzen, nochmal aufkochen. Anschließend erkalten lassen. Mixen.

Kokos-Gel:

  • 200 g Kokosmilch
  • 2,3 g Agar-Agar
  • 30 g Zucker

 

Kokosmilch, Zucker und Agar-Agar versetzen, aufkochen. Anschließend erkalten lassen. Mixen.

Kokoscrumble:

  • 30 g Mehl
  • 30 g Butter
  • 30 g Kokosraspel
  • 30 g Zucker

 

Alles zusammen mixen und bei 170 Grad goldgelb backen. Erkalten lassen. Anmixen.

Pandan Parfait:

  • 35 g Vollei
  • 50 g Eigelb
  • 35 g Zucker
  • 225 g Sahne geschlagen
  • 2 Blatt Gelatine
  • 5 g Grand Marnier
  • 4 g Pandanaroma

 

Gelatine im kalten Wasser einweichen. Vollei, Eigelb und Zucker auf einem Wasserbad schaumig aufschlagen. Gelatine im warmen Grand Marnier und Pandanaroma auflösen. Unter die Eimasse unterarbeiten und langsam die Sahne unterheben. In Silikonformen füllen und einfrieren.

 

Zurück zum Artikel: Das perfekte Dinner

 

 

Fotos: Frank Stolle

Coronavirus: aktuelle Regelungen

Hotels und Beherbergungsbetriebe, Ladengeschäfte, Innen- und Außengastronomie, und auch Clubs und Diskotheken sind geöffnet. Alle Informationen über verbleibenden Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier.

Ein Mann grillt Hamburger in einem Foodtruck in München.

Von Foodtrucks und anderen Standln

Die Vielfalt der Stadt zeigt sich nicht nur in der Sterne-Küche, sondern auch in vielen kleinen Standln der Viertel.

Die kulinarische Vielfalt der Stadt zeigt sich nicht nur in der Sterne-Küche, sondern auch in vielen kleinen Standln der Viertel.

Bäcker in der Hofbräuhaus-Kunstmühle in München bei der Arbeit.

Back ma‘s

Kaum eine Stadt hat eine so lange Brottradition wie München. Ein Blick in die Stuben und Öfen heimischer Traditionsbäckereien.

Kaum eine Stadt hat eine so lange Brottradition wie München. Was ist hier so besonders? Ein Blick in die Stuben und Öfen heimischer Traditionsbäckereien.

Ein Fleischgericht mit Beilage auf einem rosafarbenen Teller

Gruß aus der Winterküche: Böflamott

Der Münchner Koch Sven Christ zeigt, wie man winterliche Spezialitäten selber macht – wie etwa ein Böflamott.

Der Münchner Koch Sven Christ zeigt, wie man winterliche Spezialitäten in einer ganz normalen Küche mit gut verfügbaren Zutaten selber macht – wie etwa ein Böflamott.

Un bicchiere di birra in un ristorante di Monaco

Sag mir, was du trinkst...

Starkbier, Festbier, Hell, Dunkel, Pils: eine kleine Typologie der wichtigsten Münchner Biere – und ihrer Fans.

Starkbier, Festbier, Hell, Dunkel, Pils: eine kleine Typologie der wichtigsten Münchner Biere – und ihrer Fans.

In the cooking school, star chef Christian Jürgens assists the author while flambéing.

Das perfekte Dinner

Unser Autorin wäre gerne eine bessere Köchin. Was liegt da näher, als von den Besten zu lernen?

Unser Autorin wäre gerne eine bessere Köchin. Was liegt da näher, als von den Besten zu lernen? Ein Kochkurs in drei Gängen.

Ein Fischer nimmt auf einem See einen Fisch aus einem Netz.

Heimische Exotik

Süßwasserfisch ist eine kulinarische Nische: Junge Köche in München machen aus Saibling, Waller und Hecht wahre Geschmacksabenteuer.

Viele Gräten, schwierig zu essen: Süßwasserfisch ist eine kulinarische Nische. Aber junge Köche in München machen aus Saibling, Waller und Hecht wahre Geschmacksabenteuer.

Bread with Gelbwurst and chives in Munich.

Alles Wurst: kleine Wurst-Typologie

Das Universum der Münchner Würste ist beinahe unendlich. Eine Orientierungshilfe.

Das Universum der Münchner Würste ist nicht unendlich. Seine Weiten mögen gerade den Reisenden dennoch unergründlich erscheinen.

The chef of the restaurant Schneider Bräuhauses München is cutting a knuckle of pork with a big knife.

Weltstadt mit Herz

Haxe, Niere, Backen, Schwanz: Ungewöhnliche Teile vom Tier liegen weltweit im Trend. In München war das schon immer so.

Haxe, Niere, Backen, Schwanz: Ungewöhnliche Teile vom Tier liegen weltweit im Trend. In München war das schon immer so. Eine kulinarische Tour durch die Stadt.

München Card & City Pass

München entspannt und unkompliziert entdecken: Rabatte für das vielfältige Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot mit unseren Gästekarten.

Der Öffentliche Nahverkehr ist dabei

Mit der Card viele Rabatte, mit dem Pass vieles umsonst.

Online oder an den Tourist-Infos

La nave Alte Utting su un ponte di Monaco

Führung Viertelliebe

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Piccola sala riunioni del Neues Rathaus di Monaco di Baviera

Exklusive Tour durchs Rathaus

Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Jetzt für nur 18 € buchen!

Magistrat, Monachia und Meisterfeier: Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Palco e pubblico della Passione di Oberammergau.

Das Spiel vom Leiden, Sterben und der Auferstehung

Alle zehn Jahre bringen die Bewohner*innen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Alle zehn Jahre bringen die Bewohner*innen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Commerciante di frutta secca al Viktualienmarkt di Monaco di Baviera.

Viktualienmarkt-Probiertour

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Jetzt für nur 32 € buchen!

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Graffiti in der Tumblingerstraße in München.

Street Art Tour durch München

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art Tour hautnah erleben können!

Jetzt für nur 29 € buchen!

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art Tour hautnah erleben können!

Panoramic view of the Neues Rathaus in Munich with the Frauenkirche in the background.

Besuch des Rathausbalkons

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Jetzt für nur 6 € buchen!

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Maibaum mit Gegenlicht auf dem Viktualienmarkt in München.

Altstadtführung

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt kennenlernen möchten.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt bei einem Spaziergang kennenlernen möchten.

Blick von der Hackerbrücke im Sonnenuntergang in München

Bahnhit: Alle Wege führen nach München

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!