Bergsteigen, Freeriden, Wandern oder Skifahren: Das Münchner Umland bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdoorliebhaber*innen.

Coronavirus

Aktuelle Hinweise zu Ihrem Besuch in München

Die Münchner Hotels und Beherbergungsbetriebe haben wieder für touristische Übernachtungen geöffnet. Auch der Besuch von Biergärten, den Innen- und Außenbereichen der Gastronomie und von Theatern, Museen, Kinos und Konzerthäusern ist wieder möglich. Stadt- und Gästeführungen dürfen wieder stattfinden. Die Maskenpflicht in der Münchner Innenstadt ist aufgehoben. Für viele Angebote benötigt man keinen Testnachweis mehr. Ab sofort dürfen sich wieder bis zu zehn Personen aus beliebig vielen Haushalten treffen.

Worauf Sie achten sollten:

Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze haben wieder für touristische Gäste  geöffnet. Ein Testnachweis ist bei Ankunft erforderlich. Für Übernachtungsgäste gibt es gastronomische Angebote in geschlossenen Räumen und auch Wellnessangebote.

Stadt- und Gästeführungen dürfen ohne Testnachweis wieder stattfinden.

Die Innen- und Außenbereiche der Münchner Gastronomie und die Biergärten sind wieder für Gäste geöffnet. Die Testpflicht und eine vorherige Terminbuchung entfallen. An einem Tisch sind Angehörige beliebig vieler Hausstände zugelassen, solange dabei die Gesamtzahl von zehn Personen nicht überschritten wird. Geimpfte und genesene Personen sowie Kinder unter 14 Jahren werden nicht mit gerechnet.

Ladengeschäfte haben für den normalen Kundenverkehr geöffnet. Es gibt lediglich Begrenzungen bei der Anzahl der Personen, die sich zeitgleich im Laden aufhalten dürfen. In den Geschäften herrscht weiterhin Maskenpflicht.

Museen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Objekte der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen können ohne Terminbuchung und Registrierung wieder besucht werden.

Auch der Tierpark Hellabrunn und der Botanische Garten haben unter bestimmten Auflagen wieder für Sie geöffnet. Registrierung und Terminbuchung entfallen auch hier. Maskenpflicht herrscht nur in Innenbereichen.

Kultur- und Sportveranstaltungen unter freiem Himmel dürfen ab sofort wieder mit festen Sitzplätzen von bis zu 500 Personen besucht werden, die Testpflicht entfällt.

Für Messen, Kongresse und Tagungen  gelten dieselben Bestimmungen wie für Kulturveranstaltungen, für ausreichend Abstand zwischen den Besucher*innen muss drinnen wie draußen gesorgt sein.

Auch Fitness-Studios und Freibäder öffnen wieder. Eine Terminbuchung ist weiterhin erforderlich. Die Testpflicht entfällt.

Die nächtliche Ausgangssperre ist aufgehoben.

Der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken ist mit den Angehörigen beliebig vieler Hausstände erlaubt, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt zehn Personen nicht überschritten wird. Kinder unter 14 Jahren, vollständig geimpfte Personen und solche, die innerhalb des vergangenen halben Jahres von Corona genesen sind, zählen dabei nicht mit.

Bars und Diskotheken bleiben geschlossen.

 

 

Was weiterhin gilt:

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in München im öffentlichen Nahverkehr und in allen Geschäften verpflichtend. Seit 18. Januar ist hier eine FFP2-Maske verpflichtend. Die Nichtbeachtung wird strafrechtlich verfolgt.

Das Konsumverbot von Alkohol unter freiem Himmel in der Innenstadt ist aufgehoben, wurde allerdings jeweils durch ein nächtliches Verbot von Glasbehältnissen ersetzt. Die genauen Regelungen erfahren Sie im Stadtportal muenchen.de.

Die bisherigen Hygiene- und Präventionsvorgaben gelten weiterhin: Bitte halten Sie weiterhin einen Sicherheitsabstand von mindestens eineinhalb Metern zu anderen Personen ein. Außerdem sollten Sie darauf achten, die Hust- und Niesetikette einzuhalten und sich mehrmals täglich die Hände zu waschen.

 

Weitere Informationen:

Die Tourist Information im Rathaus am Marienplatz ist wieder geöffnet. Der Gästeservice ist auch telefonisch von Montag bis Freitag 9 bis 17 Uhr unter +49 89233 96500 erreichbar.

Weitere aktuelle Informationen zum Coronavirus in Bezug auf Ihre Reise nach München finden Sie auch auf muenchen.de

Bei akuten Fragen zum Coronavirus während Ihres Aufenthaltes in München wenden Sie sich bitte an die Coronavirus-Hotline der Landeshauptstadt München: 089 233 44740.

Weitere Informationen zur Einreise für Gäste, die aus dem Ausland nach München kommen, finden Sie hier.

 

 

Foto: Thomas Klinger