Ein selbstgemachtes Lebkuchenherz mit Verzierung.

Das Rezept: Lebkuchenherz und gebrannte Mandeln

Wiesnsouvenirs für daheim

Die Sehnsucht nach dem Oktoberfest besteht zu einem guten Teil auch aus Vorfreude auf die dort angebotenen Speisen und Getränke. Der Münchner Koch Sven Christ zeigt, wie man Oktoberfest-Spezialitäten in einer ganz normalen Küche mit gut verfügbaren Zutaten selber macht – wie etwa ein Lebkuchenherz oder gebrannte Mandeln.

Zutatenliste für's Lebkuchenherz

Für ein großes, zwei mittelgroße oder vier kleine Herzen
  • 125 g Butter
  • 250 g Honig
  • 100 g Zucker
  • 500 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 1 TL Kakao
  • 1 Ei Backpapier
  • und eine Herzform als Schablone

  

Verzierung
  • 1 Eiweiß
  • 200 g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe

 

Lebkuchenherz für zuhause – so geht's:

Die Butter in einem Topf langsam schmelzen und mit Honig und Zucker vermischen, alles gut verrühren. Etwas abkühlen lassen, das Ganze in eine Schüssel umfüllen und die restlichen Zutaten zugeben.

Mit einem Knethaken fünf Minuten lang kneten, dann den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Dann auf einer bemehlten Fläche ca. 2 cm dick ausrollen, die Schablone darauflegen und das Herz ausschneiden. (Es kommt jetzt auf die Größe der Schablone an, wie viele Herzen man bekommt.)

Die Herzen vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, ein kleines Stöckchen oder einen kleinen Ausstecher an die Stelle stecken, an der man die Schnur durchziehen möchte (nach dem Backen funktioniert das nicht mehr) und bei 160 Grad Umluft 20 bis 25 Minuten backen.

Dann noch warm vom Blech nehmen und abkühlen lassen. Währenddessen das Eiweiß mit dem Puderzucker verrühren, eventuell färben und in kleine Spritzbeutel füllen. Die Herzen nach Lust und Laune dekorieren und trocknen lassen.

 

Zutatenliste für gebrannte Mandeln

  • 125 g Zucker
  • 1 Beutel Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 100 ml Wasser
  • 200 g geschälte Mandeln

 

Unser Rezept für gebrannte Mandeln:

Zuerst legt man sich ein Backpapier aus, denn wenn man das vergisst, verklumpen die Mandeln in der Pfanne, und das möchte man nicht! Dann alle Zutaten in einer beschichteten Pfanne zusammen aufkochen und sogleich die Hitze auf mittlere Hitze zurückdrehen und die Mandeln kochen, bis das Wasser verdampft ist und die Mandeln mit einer pulvrigen Schicht überzogen sind.

Jetzt braucht man Konzentration und einen Holzlöffel, denn man muss den Zucker karamellisieren, sodass er flüssig wird. Man bewegt die Mandeln mit dem Holzlöffel, damit sich das Karamell gleichmäßig verteilt. Sobald die Mandeln überall mit der glänzenden Schicht überzogen sind, verteilt man sie auf dem ausgelegten Backpapier. Kleiner Tipp: ein paar Meersalzflocken zum Schluss machen sie noch köstlicher.

Lebkuchenherz – das beste Souvenir vom Oktoberfest

Als das Oktoberfest nur aus Buden bestand und die Wege dazwischen noch schlammig waren, die Wiesn unübersichtlich, verwegen und wild war, da musste man seinem Schatzi etwas bieten, um mitzukommen und sich eine Maß aus dem ungebrannten Keferloher einzuschenken. Diese Zeit muss die Geburtsstunde des Lebkuchenherzens gewesen sein, einem ungeschlagenen Wiesnsouvenir, ein Schaut-her-ich-war-adabei, bevor das T-Shirt erfunden wurde.

Essen könnte man die Herzen schon, aber das machen üblicherweise nur Kinder unter zehn Jahren, und so fristen die meisten Herzen nach der Wiesn ein Dasein an der Garderobe, einer Türklinke oder in der Küche.

Das Lebkuchenherz ist das erfolgreichste und älteste Oktoberfest-Mitbringsel, ohne direkt auf die Wiesn zu verweisen, kein „Ich war auf der Wiesn“, sondern individuelle Message. Wer es also geschafft hatte, sein Schatzerl durch den Morast der frühen Wiesn geführt zu haben, war angehalten, die Unbill mit Zuckerwatte, gebrannten Mandeln und einem Lebkuchenherz zu belohnen, doch wie lautete die Botschaft? „Verliebt“, „Es ist kompliziert“ oder „Sauhund, elendiger“?

Früher waren die Beschriftungen einfach gehalten, „Bester Papa“, „Spatzl“ und „Wiesn 1956“, heute schaut man durchaus auf das Jugendwort des Jahres, also stolziert auch mal ein fescher Bua als „Babo“ über die Wiesn. Essen könnte man die Herzen schon, aber das machen üblicherweise nur Kinder unter zehn Jahren, und so fristen die meisten Herzen nach der Wiesn ein Dasein an der Garderobe, einer Türklinke oder in der Küche. Wer bringt es auch übers Herz, die Herzen wegzuwerfen, es sind ja in den meisten Fällen ehrliche Liebesbeweise.

 

Gebrannte Mandeln gehören einfach zur Wiesn dazu

Gegessen, oder besser gesnackt, werden gebrannte Mandeln, denn der nächste Weg nach dem Herzerlkauf führt direkt zum Mandelstand, um die lauwarmen knackigen Dinger im Riesenrad zu naschen. Die Mandel hat sich durchgesetzt, weil sie schon immer die dezent luxuriösere Nuss war und heute niemand mehr in Bayern Haselnüsse sammelt, die gebrannt auch köstlich, aber auch etwas intensiver schmecken. Viele Stände bieten dazu Cashew und Macadamia an, die sind mir doch zu fett, und gebrannte Paranuss gibt man nach dem ersten Versuch auf.

Die Mandel hat sich durchgesetzt, weil sie schon immer die dezent luxuriösere Nuss war und heute niemand mehr in Bayern Haselnüsse sammelt, die gebrannt auch köstlich, aber auch etwas intensiver schmecken.

Wir entscheiden uns wie immer für 250 g Mandeln und ziehen snackend durch die Buden, eine zweite Hand ist immer schon in der Tüte, wenn man hineinlangt, und die Freude groß, wenn man in der Tram auf dem Heimweg noch eine halbe Tüte Mandeln in der Jacke findet. Wichtig ist, beides abzulegen, Herz und Mandeltüte, wenn man bestimmte Fahrgeschäfte betritt, das Teufelsrad oder den Toboggan oder noch Wilderes, denn das Lebkuchenherz bleibt ein fragiler Keks und der Karamellstaub zertrümmerter Mandeln verteilt sich in Hemd, Bluse, Haaren und Handtaschen.

 

Text: Sven Christ; Fotos: Frank Stolle
Ein Trachtler feiert ausgelassen in einem Bierzelt des Oktoberfestes in München.

Welches Bierzelt passt zu mir?

Reinkommen ist schwer, drin sein ist ein Heidenspaß. Der große Zelt-Guide.

Reinkommen ist schwer, drin sein ist ein Heidenspaß. Doch welches Zelt ist das richtige für mich? Eine Entscheidungshilfe.

Schiffschaukel und Riesenrad auf dem Oktoberfest in München.

Die 100 schönsten Wiesn-Momente

2022 gibt es nach zwei Jahren coronabedingter Pause endlich wieder ein Oktoberfest. Das sind die 100 schönsten Wiesn-Momente!

2022 gibt es nach zwei Jahren coronabedingter Pause endlich wieder ein Oktoberfest. Freuen wir uns auf die 100 schönsten Momente des größten Volksfestes der Welt. Los geht’s!

Günter Werner sitzt in einem Garten bei München

Hoit ma zam!

Seit sechzig Jahren hat Günter Werner nicht einen einzigen Tag auf dem Oktoberfest verpasst. Ja, richtig gelesen: seit sechzig Jahren. Ein Gespräch.

Seit sechzig Jahren hat Günter Werner nicht einen einzigen Tag auf dem Oktoberfest verpasst. Ja, richtig gelesen: seit sechzig Jahren. Ein Gespräch.

Ein knuspriges Hendl mit Breze und Zitrone auf einer Holzplatte in München.

Wiesn-Klassiker: gebratenes Hendl

Der Münchner Koch Sven Christ zeigt, wie man Oktoberfest-Spezialitäten selber macht – wie etwa ein gebratenes Hendl.

Der Münchner Koch Sven Christ zeigt, wie man Oktoberfest-Spezialitäten ganz einfach selber macht – dieses Mal: ein gebratenes Hendl.

Loops der Achterbahn in München in den Farbengelb, blaurot und grün mit Schriftzügen gegen den blauen Himmel.

Die schönsten Wiesn-Geschichten

Die besten Wiesn-Geschichten erzählen von Freundschaft, Liebe, Rausch und Hilfsbereitschaft. Drei Schausteller erinnern sich.

Die besten Wiesn-Geschichten erzählen von Freundschaft, Liebe, Rausch und Hilfsbereitschaft. Drei Schausteller erinnern sich.

Trommler beim Trachten- und Schützen-Umzug auf dem Oktoberfest in München.

Brauchtum ist wieder modern

Von frischen Ansätzen in der Mode bis zu spannenden Experimenten in der Küche: ein Überblick.

Tradition und Brauchtum sind in München so sehr in Mode wie noch nie. Von frischen Ansätzen in der Mode bis zu spannenden Experimenten in der Küche: ein Überblick.

Ein selbstgemachtes Lebkuchenherz mit Verzierung.

Lebkuchenherz und gebrannte Mandeln

Der Münchner Koch Sven Christ zeigt, wie man Oktoberfest-Spezialitäten selber macht – dieses Mal: ein Lebkuchenherz und gebrannte Mandeln.

Der Münchner Koch Sven Christ zeigt, wie man Oktoberfest-Spezialitäten selber macht – dieses Mal: gebrannte Mandeln mit Lebkuchenherz.

Eine Frau mit Mädchen im Fahrgeschäft Calypso auf der Oidn Wiesn in München

Von Calypso bis Toboggan

Auf der Wiesn kann es sehr gemütlich zugehen. Wir haben uns die traditionsreichsten Fahrgeschäfte genauer angesehen.

Auf der Wiesn kann es auch sehr gemütlich zugehen. Wir haben uns die traditionsreichsten Fahrgeschäfte genauer angesehen.

Frau auf dem Oktoberfest in München steht in Tracht auf dem Hauptweg.

München sucht das Superdirndl

Tradition oder Trash? Wer trägt die schönste Tracht in München?

Tradition oder Trash? Wir haben neun Oktoberfest-Gäste fotografiert – und die Outfits einer fachkundigen Jury vorgelegt.

München Card & City Pass

München entspannt und unkompliziert entdecken: Rabatte für das vielfältige Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot mit unseren Gästekarten.

Der Öffentliche Nahverkehr ist dabei

Mit der Card viele Rabatte, mit dem Pass vieles umsonst.

Online oder an den Tourist-Infos

La nave Alte Utting su un ponte di Monaco

Führung Viertelliebe

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Piccola sala riunioni del Neues Rathaus di Monaco di Baviera

Exklusive Tour durchs Rathaus

Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Jetzt für nur 18 € buchen!

Magistrat, Monachia und Meisterfeier: Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Palco e pubblico della Passione di Oberammergau.

Das Spiel vom Leiden, Sterben und der Auferstehung

Alle zehn Jahre bringen die Menschen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Alle zehn Jahre bringen die Menschen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Zwei Personen machen eine ArtSchnitzel Tour.

ArtSchnitzel-Touren im Kunstareal

Kunst ist für alle da, Kunst muss nicht viel Geld kosten und vor allem: Kunst macht Spaß! Buchen Sie hier eine ArtSchnitzel-Tour durch das Kunstareal in München

Jetzt ab nur 36,62 € buchen!

Kunst ist für alle da, Kunst muss nicht viel Geld kosten und vor allem: Kunst macht Spaß! Buchen Sie hier eine ArtSchnitzel-Tour durch das Kunstareal in München

Commerciante di frutta secca al Viktualienmarkt di Monaco di Baviera.

Viktualienmarkt-Probiertour

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Jetzt für nur 32 € buchen!

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Panoramic view of the Neues Rathaus in Munich with the Frauenkirche in the background.

Besuch des Rathausbalkons

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Jetzt für nur 6 € buchen!

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Graffiti in der Tumblingerstraße in München.

Street Art-Tour durch München

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art-Tour hautnah erleben können!

Jetzt für nur 29 € buchen!

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art-Tour hautnah erleben können!

Maibaum mit Gegenlicht auf dem Viktualienmarkt in München.

Altstadtführung

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt kennenlernen möchten.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt bei einem Spaziergang kennenlernen möchten.

Blick von der Hackerbrücke im Sonnenuntergang in München

Bahnhit: Alle Wege führen nach München

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!