Bavaria Filmstadt

Ganz großes Kino

Wussten Sie, dass Film-Klassiker wie „Das Boot“ oder „Die unendliche Geschichte“ in München gedreht wurden? Mit riesigen Studios, Kulissenstraßen und Produktionsbüros ist die Bavaria Filmstadt eine eigene kleine Welt mit einer langen Tradition.

Seit über 100 Jahren wird im Münchner Süden Unterhaltung gemacht. Doch nicht nur das ganz große Kino, sondern auch erfolgreiche TV-Shows wie „1,2 oder 3“ und Serien wie „Die Rosenheim-Cops“ oder „Sturm der Liebe“ sind hier zu Hause. Ebenso entsteht hier vieles, was man aus Streaming-Portalen kennt.

Für alle, die hinter die Kulissen blicken möchten, hat die Bavaria Filmstadt eine geführte Tour sowie ein 4D-Erlebniskino im Angebot. Bei der rund 90-minütigen Filmstadt-Tour präsentieren Guides die geschäftige Atmosphäre eines Produktionsgeländes mit zwölf Studios, Werkstätten, Postproduktionsstudios sowie Kostüm- und Möbelfundus. Zusätzlich zu den bekannten Kulissen und Dekorationen aus großen Filmklassikern und Blockbustern präsentiert die Bavaria Filmstadt während des Geländerundgangs auch Neuheiten wie etwa die märchenhafte Palastkulisse aus dem Fantasy-Kinofilm „Die Zauberflöte“.

Außerdem haben sie interessante Geschichten über die Dreharbeiten von Kinoklassikern und TV-Highlights auf Lager. Die Gäste erleben ein buntes Programm aus Mitmach-Stationen und beeindruckenden Dekorationen, darunter ein Set aus der Verfilmung des Kinderbuches „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Michael Ende.

Neu im Rahmen der Filmstadt Führung ist auch eine filmische Reise durch die über 100jährige Geschichte des Unternehmens und der in Geiselgasteig entstandenen Produktionen – von den ersten Stummfilmen, über kultige Krimiserien bis hin zum Science Fiction-Genre. Neben Fotos, Texten und filmischen Eindrücken von in Geiselgasteig gedrehten Filmen werden Original-Requisiten, Dekorationen und Kostüme präsentiert. Interaktive Angebote und Augmented Reality bieten außerdem die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und in die Welt der Filmprofis einzutauchen.

Im 4-D Kino zeigt die Bavaria Filmstadt ein aufregendes, neues Animationsabenteuer: „MoglisDschungel Abenteuer“ ist ein rasantes Wettrennen zwischen dem beliebten Mogli und der altehrwürdigen Baghira. Für das Programm Filmstadt Komplett mit 4-D-Erlebnis-Kino und Führung sollte man rund vier Stunden Zeit mitbringen.

Bei einem Ausflug in die Bavaria Filmstadt sind Hund und Besitzer*innen bestens aufgehoben. Während des Rundgangs über den 300.000 qm großen Medienstandort sind Hunde an der Leine schon immer herzlich willkommen.

Gut zu wissen: Mit der München Card ist der Eintritt hier ermäßigt, mit dem City Pass ist er kostenlos. Egal, welche Karte Sie wählen, der öffentliche Nahverkehr ist in jedem Fall frei.

www.filmstadt.de

 

 

 

Foto: Bavaria Film GmbH

Coronavirus

Auch die Landeshauptstadt München ist von den bundesweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus betroffen. Die gute Nachricht: Hotels und Beherbergungsbetriebe, Innen- und Außengastronomie und auch Ladengeschäfte sind wieder geöffnet. Alle weiteren wichtigen Informationen zum Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier. In unserem Live-Ticker finden Sie außerdem tagesaktuelle Tipps und Hinweise.