Monopteros in estate a Monaco di Baviera

Monopteros

Ein Tempel für die Toleranz

Egal zu welcher Tages- oder Jahreszeit: Der weite Blick vom Monopteros aus über Bäche und Bäume, Kirchen und Kuppeln macht glücklich und frei. Kein Wunder, dass der Tempel im Englischen Garten zum Symbol für die Weltoffenheit der Stadt München wurde.

Der Monopteros-Bau ist 16 Meter hoch – und reicht fast genauso tief in die Erde. Der elegante Tempel steht auf einem mächtigen Fundament aus Backstein, das ein künstlich angelegter Hügel geschickt kaschiert. Der Sinn dahinter: So steht der Monopteros stabil, bietet einen tollen Ausblick über die Stadt und ist bereits von Weitem im Englischen Garten zu sehen. Er gehört mit dem Chinesischen Turm zu den bekanntesten Wahrzeichen des weltberühmten Parks.

König Ludwig I. beauftragte seinen Hofarchitekten Leo von Klenze mit dem Bau eines Rundtempels im griechischen Stil. Der Monopteros entstand in den Jahren 1832 bis 1837 zu Ehren des Kurfürsten Karl Theodor und König Maximilian. Zehn Säulen aus Kelheimer Kalkstein tragen eine grüne Kuppel mit roter Spitze.

Die Idee zu einem Tempel stammte eigentlich von Stadtplaner Friedrich Ludwig Sckell, der bereits 1807 von einem Pantheon in einem extra dafür gestalteten Waldstück schwärmte. Darin sollten bayerische Persönlichkeiten geehrt werden. Seinem Neffen, dem Gartenarchitekten Carl August Sckell, gelang es, König Ludwig I. von den Plänen zu begeistern. Sckell junior gestaltete über mehrere Jahre hinweg den aufgeschütteten Hügel um das massive Fundament herum, den er teilweise auch bepflanzte.

Bereits mehrfach musste die Anlage seither restauriert werden: erstmals 1898, dann 1944, um Kriegsschäden zu beseitigen, danach in den 1950er- und 1980er-Jahren sowie zuletzt von 2014 bis 2016. Seit der letzten Sanierung gibt es einen neuen Effekt: Zwei Scheinwerfer beleuchten nun den Bau im Dunklen.

Womit der König und seine Macher nicht rechneten: In den 1960er-Jahren wurde der Monopteros zum Treffpunkt von Alternativen, Intellektuellen und Hippies. An der Schönfeldwiese, wie die Grünfläche zwischen dem Tempel und dem Japanischen Teehaus genannt wird, sammelten sich die Freikörperkultur-Fans. Diese „Nackerten“ waren zwar ein Skandal, aber gleichzeitig auch ein Beleg für die Toleranz der Stadt, die sie gewähren ließ. So wurde der Monopteros über die Grenzen Münchens hinaus zum Symbol der Gegenkultur und der Weltoffenheit.

Leben und leben lassen gilt auch heute noch am Monopteros, wo in der Abendsonne gerne Gitarre gespielt wird. Für den Winter ist der Hügel zwar nicht als offizielle Rodelpiste gekennzeichnet – aber niemand würde den vor allem kleinen Besucherinnen und Besuchern die Freude nehmen, auf ihren Schlitten jauchzend hinabzusausen.

 

Häufig gestellte Fragen zum Monopteros

 

Monopteros ist ein altgriechischer Begriff und steht für einen offenen Rundbau mit Säulen. Diese Bauwerke waren während des Klassizismus und Barocks sehr beliebt zur Verschönerung der englischen und französischen Gärten.

Der damalige König Ludwig I. beauftragte Leo von Klenze mit dem Bau des Rundtempels im griechischen Stil zu Ehren von Kurfürst Theodor und König Maximilian I.

Der Monopteros im Englischen Garten wurde von 1833 bis 1837 von Leo von Klenze gebaut. Dieser war auch für weitere Bauwerke in München verantwortlich, wie beispielsweise die Glyptothek, die Residenz, die Alte Pinakothek oder den Königsplatz.

Der Monopteros im Englischen Garten hat insgesamt 10 Säulen.

Der Monopteros bietet einen wunderschönen Blick über die Wiesen des südlichen Englischen Gartens und die Silhouette der Münchner Altstadt. Hier kann man zum Beispiel die Frauenkirche, das Neue Rathaus oder den Alten Peter erblicken.

Der Englische Garten ist durch seine zentrale Lage perfekt zu erreichen. Am besten kommt man mit den U-Bahn-Linien U3 und U6 dorthin. Von den Haltestellen Universität, Giselastraße oder Münchner Freiheit kann man in wenigen Minuten zum Park spazieren. Aber auch die Busse 154, 54, 58 und 68 halten in direkter Nähe zum Englischen Garten.

 

 

Fotos: Dominik Morbitzer, Luis Gervasi
Eine Frau im Mantel und ein Künstler mit Farbeimer lächeln in die Kamera in München.

Mit Loomit durchs Werksviertel

Unsere Autorin trifft Münchner Persönlichkeiten auf einen Spaziergang: Diesmal zeigt uns der Street Art-Künstler Loomit sein Werksviertel-Mitte.

Unsere Autorin trifft Münchner Persönlichkeiten auf einen Spaziergang: Diesmal zeigt uns der Street Art-Künstler Loomit sein Werksviertel-Mitte.

Blick in das Innere der barocken Asamkirche.

Die Brüder Asam und ihr heiliges Theater

Die Asamkirche ist das Meisterwerk der Brüder Asam. In München erinnert allerdings nicht nur die Kirche an ihr Wirken. Ein Rundgang.

Die Asamkirche ist das Meisterwerk der Brüder Asam. In München erinnert allerdings nicht nur die Kirche an ihr Wirken. Ein Rundgang.

Ein Kirchenfenster in der Salvatorkirche in München

Die schönsten Fenster der Stadt

Michael Mayer von der Mayer’schen Hofkunstanstalt stellt die spektakulärsten Kirchenfenster der Stadt vor.

Sie faszinieren die Menschen seit Jahrhunderten: Michael Mayer von der Mayer’schen Hofkunstanstalt stellt die spektakulärsten Kirchenfenster der Stadt vor.

Das Denkmal für Max I. Joseph vor der Residenz

Vier Könige und ein Prinzregent

In München gibt es traumhafte Denkmäler zu bestaunen. Wo sie sind und was sie so besonders macht. 

In München gibt es zahlreiche traumhafte Denkmäler zu bestaunen. Wo sie sind und was sie so besonders macht: ein Überblick.

Die Gästeführerin Alvestad-Aschenbrenner steht im Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München

Als München zum „Isar-Athen“ wurde

König Ludwig I. baute München zu seinem „Isar-Athen“ um, viele Gebäude erinnern noch heute daran. Ein Rundgang.

König Ludwig I. baute München zu seinem „Isar-Athen“ um, viele Gebäude erinnern noch heute daran. Ein Rundgang mit Gästeführerin Reidun Alvestad-Aschenbrenner.

Junge Frau sitzt am Fenster in einer Tram in München.

Urlaub in der eigenen Stadt

Unsere Autorin war lange Zeit Reisebloggerin. Jetzt entdeckt sie ihre eigene Stadt.

Unsere Autorin war lange Zeit Reisebloggerin. Jetzt entdeckt sie zur Abwechslung mal ihre eigene Stadt.

Glockenspiel nel nuovo municipio di Monaco di Baviera.

Das Glockenspiel in zehn Bildern

Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen.

Das Glockenspiel zieht seit über 100 Jahren Gäste und Einheimische in seinen Bann. Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen.

Panoramic view of Karlsplatz / Stachus in Munich with the Frauenkirche in the background photographed from the air.

Klassisches und Kurioses

Zwischen Stachus und Marienplatz lassen sich eine Menge kurioser Geschichten erzählen. Ein Spaziergang.

Auf der rund einen Kilometer langen Strecke zwischen Karlsplatz und Marienplatz lassen sich eine Menge spannender Geschichten erzählen. Ein Spaziergang.

Weissenburger Platz a Monaco di Baviera fotografata dall'alto con un drone.

Ein Dorf mitten in der Stadt

Spaziert man durch die Gassen Haidhausens und der Au hat man fast das Gefühl, in einem Dorf zu ein.

Spaziert man durch die Gassen Haidhausens und der Au mit kleinen Geschäften und grünen Innenhöfen, hat man fast das Gefühl, in einem Dorf zu ein.

Die Akademie der bildenden Künste in München im Herbst.

Von Kunst und Literatur

Um 1900 waren es Kunst- und Literaturschaffende, die sich rund um Universität und Kunstakademie ansiedelten und den Geist Schwabings prägten.

In der Blütezeit der Schwabinger Bohème um 1900 waren es Kunst- und Kulturschaffende, die sich im Viertel ansiedelten und dessen Geist prägten.

Blumenbeet am Gärtnerplatz in München.

Wo die Nacht beginnt

Szenelokale, ruhige Hinterhöfe und kultige Läden machen den Charme von Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel aus.

Szenelokale, Kneipen, Cafés, ruhige Hinterhöfe und kultige Läden machen den Charme von Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel aus.

München Card & City Pass

München entspannt und unkompliziert entdecken: Rabatte für das vielfältige Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot mit unseren Gästekarten.

Der Öffentliche Nahverkehr ist dabei

Mit der Card viele Rabatte, mit dem Pass vieles umsonst.

Online oder an den Tourist-Infos

Piccola sala riunioni del Neues Rathaus di Monaco di Baviera

Exklusive Tour durchs Rathaus

Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Jetzt für nur 20 € buchen!

Magistrat, Monachia und Meisterfeier: Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Eine Frau mit lackierten Fingernägeln hält ein Geschenk mit der Aufschrift „einfach München“

Gutscheine

Kaufen Sie jetzt Gutscheine für Ihren Besuch in München. Das ideale Geschenk! Führungen, Gästekarten und mehr...

Gutscheine ab 6,50 € kaufen

Kaufen Sie jetzt Gutscheine für Ihren Besuch in München. Das ideale Geschenk! Führungen, Gästekarten und mehr...

Das Hofbräuhaus im Winter

Führung durch das Hofbräuhaus

Entdecken Sie das berühmteste Wirtshaus der Welt mit einem offiziellen Guide der Landeshauptstadt und genießen Sie im Anschluss eine frische Mass Bier!

Für 28 € buchen, Mass Bier inklusive!

Entdecken Sie das berühmteste Wirtshaus der Welt und genießen Sie im Anschluss eine frische Mass Bier!

Entdecken Sie das berühmteste Wirtshaus der Welt mit einem offiziellen Guide der Landeshauptstadt und genießen Sie im Anschluss eine frische Mass Bier!

Kinder_Residenz.jpg

Kindertouren

Spannende Rätsel, ein blauer Diamant, mittelalterliche Geschichten und sogar ein Tatort – die Kindertouren bieten acht spannende Erlebnisse an, die ein Stückchen Geschichte der Stadt München spielerisch näherbringen. Ein Überblick.

Jetzt für nur 8 € buchen!

Die Touren bieten sechs spannende Erlebnisse an, die ein Stückchen Geschichte der Stadt München spielerisch näherbringen. Ein Überblick.

Spannende Rätsel, ein blauer Diamant, mittelalterliche Geschichten und sogar ein Tatort – die Kindertouren bieten acht spannende Erlebnisse an, die ein Stückchen Geschichte der Stadt München spielerisch näherbringen. Ein Überblick.

Maibaum mit Gegenlicht auf dem Viktualienmarkt in München.

Altstadtführung

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt kennenlernen möchten.

Jetzt für nur 18 € buchen!

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt bei einem Spaziergang kennenlernen möchten.

Panoramic view of the Neues Rathaus in Munich with the Frauenkirche in the background.

Besuch des Rathausbalkons

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Jetzt für nur 6,50 € buchen!

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Zwei Personen machen eine ArtSchnitzel Tour.

ArtSchnitzel-Touren im Kunstareal

Kunst ist für alle da, Kunst muss nicht viel Geld kosten und vor allem: Kunst macht Spaß! Buchen Sie hier eine ArtSchnitzel-Tour durch das Kunstareal in München

Jetzt ab nur 36,62 € buchen!

Kunst ist für alle da, Kunst muss nicht viel Geld kosten und vor allem: Kunst macht Spaß! Buchen Sie hier eine ArtSchnitzel-Tour durch das Kunstareal in München

Graffiti in der Tumblingerstraße in München.

Street Art-Tour durch München

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art-Tour hautnah erleben können!

Jetzt für nur 32 € buchen!

Erleben Sie auf unserer Street Art-Tour die unterschiedliche Kunst der Stadt & spannende Graffiti!

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art-Tour hautnah erleben können!

Menschen im Sonnenschein am Flussbett im Winter

Führung Viertelliebe

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Jetzt ab nur 18 € buchen!

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Blick von der Hackerbrücke im Sonnenuntergang in München

Bahnhit: Alle Wege führen nach München

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!