Fragebogen: Katharina Inselkammer

Berge oder Seen, Frau Inselkammer?

Münchens Kultur ist geprägt von außergewöhnlichen Frauen. Im Rahmen des Kulturherbstes stellen wir einige von ihnen vor. Dieses Mal: Katharina Inselkammer, Wiesnwirtin und Restaurantbetreiberin.

Als Münchnerin geboren oder zur Münchnerin geworden?
Ich bin in München geboren.

In welchem Viertel sind Sie zu Hause?
In Untergiesing-Harlaching, südlich des Zentrums.

Wie schmeckt München?
Frisch, besonders resch im Abgang, immer mit der richtigen Würze.

Wie klingt München?
Wie zuprostende Gläser, trappelnde Pferde und knusprige Schweinshaxnhaut.

Wie riecht München?
Einmalig, an den richtigen Stellen malzig und hopfig.

München ist die einzige Stadt, in der man ...
... zu Hause sein möchte.

Welche Münchnerin sollte jeder kennen?
Helene Sedlmayr. Sie galt vor 200 Jahren als Inbegriff der Schönen Münchnerin.

Ihr liebstes bairisches Wort?
Ganz klar: Gschaftlhuber.

Das schönste Gebäude der Stadt?
Schloss Nymphenburg mit seinem Garten.

Der eingängigste München-Song?
„Gott mit dir, du Land der Bayern“ – die Bayern-Hymne.

Isar oder Eisbach?
Eisbach, weil der Sport impliziert ist.

Biergarten oder Bar?
Biergarten, weil a Bar gibt es überall.

Philharmonie oder Blasmusik?
Blasmusik in der Philharmonie.

Auf die Berge oder an die Seen am Wochenende?
Auf den Berg, in den Gebirgssee – einfach besser, weil man da auch Schwammerl suchen kann.

Der beste Ort in München, um den Besuch zu beeindrucken?
Auf den Alten Peter.

Der beste Ort in München für ein romantisches Date?
Zum Nachtpicknick an die Isar.

Der beste Ort in München zum Nachdenken?
Die Theatinerkirche.

Der beste Ort in München, für Musikliebhaber?
Der Gasteig.

Der beste Ort in München, um Kultur zu erleben?
Die Pinakothek ist eine Schatztruhe, die immer Neues parat hat.

Der beste Ort in München bei Italien-Fernweh?
Mittags zum Bistro „Due Passi“ und abends in die Osteria „Katzlmacher“.

 

Katharina Inselkammer im Portrait: Eine Frau, die Menschen zusammenbringt

Alle aktuellen Termine rund um den Kulturherbst gibt es im Stadtportal muenchen.de

Ohne Frauen geht nix

Eine Führung nicht nur für Frauen: Ein Guide von München Tourismus erzählt Wissenswertes, Kurioses und Unterhaltsames von Frauen, die München geprägt haben. Alle Infos finden Sie hier.

Fotos: Frank Stolle, Redline Enterprises