Führung für Gruppen: Ohne Frauen geht nix

Ohne Frauen geht nix

Hier dreht sich alles um Frauen, die guten wie die bösen. Der Rundgang nimmt Sie mit zu Orten in der Münchner Altstadt, die eng mit der Lebensgeschichte bemerkenswerter Münchnerinnen verbunden sind.

Sie hören von aufmüpfigen Wittelsbacherinnen, Pionierinnen der Modernen Kunst und Unternehmerinnen. Und erfahren, auf welche Weise die Betrügerin Adele Spitzeder den Münchner*innen Mitte des 19. Jahrhunderts das Geld aus der Tasche zog ...

„Frauen haben die frecheren Augen“, hat Therese Giehse einmal in Hinblick auf ihre männlichen Regie-Kollegen gesagt. Der Rundgang durch die Altstadt besucht Orte wie die Münchner Kammerspiele, die von selbstbewussten Frauen wie der Giehse geprägt wurden.

Video: Ohne Frauen geht nix

Oder die Residenz, in deren Räumen die Hochstaplerin Lola Montez dem König durch spanische Tänze den Kopf verdrehte. Schon wenige Wochen nach ihrem ersten Auftritt änderte König Ludwig I. sein Testament zu ihren Gunsten und erhob sie in den Adelsstand.

Ludwigs Verhältnis zur Skandalnudel Lola, die in Wirklichkeit Elizabeth Rosanna Gilbert hieß und irischer Abstammung war, wuchs sich zur Regierungskrise in einer ohnehin instabilen politischen Situation aus. Im März des Revolutionsjahres 1848 dankte Ludwig I. ab.

Andere der während dieser Führung vorgestellten Frauen wurden zu Ikonen in Bereichen, die ihnen lange verschlossen waren. Sie eroberten die Bühnen, Galerien und Hörsäle der Stadt und besetzten nach und nach wichtige Positionen in Politik und Wirtschaft.

Die erste Welle der Frauenbewegung setzte in München um 1900 ein. Die Münchner Juristin Anita Augsburg war eine der engagiertesten Frauenrechtlerinnen ihrer Zeit. Auch ihr ist ein Kapitel dieser Führung gewidmet, genauso wie der Malerin Gabriele Münter, der Komikerin Lisl Karlstadt oder Politikerinnen wie Hildegard Hamm-Brücher, die 1995 als erste Frau die Münchner Ehrenbürgerschaft erhielt.

Einen Ehrenplatz nimmt die Widerstandskämpferin Sophie Scholl ein, die sich als 21-jährige Studentin gegen das Nazi-Regime stellte.

 

Foto: Christian Kasper; Video: Redline Enterprises

Seien Sie dabei!

Buchen können Sie diese Tour bei München Tourismus, Gästeführungen

Telefon: +49 89 233 30234
Fax: +49 89 233 30319
tourismus.guides@muenchen.de

Dauer 2 Stunden | Honorar ab 145 € (Deutsch) bzw. 150 € (Fremdsprache) ggf. zzgl. MwSt. | für Gruppen bis 20 Personen | verfügbar in vielen Sprachen | Treffpunkt, Termine und individuelle Wünsche nach Absprache

Preisliste als PDF zum Download

Coronavirus: aktuelle Regelungen

Hotels und Beherbergungsbetriebe, Ladengeschäfte, Innen- und Außengastronomie, und auch Clubs und Diskotheken sind geöffnet. Alle Informationen über verbleibenden Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier.

Street Art Tour durch München

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art Tour hautnah erleben können!

Jetzt für nur 29 € buchen!

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art Tour hautnah erleben können!

Die wohl berühmteste Brücke Münchens: Auf der Eisenbahnbrücke thront der Ausflugsdampfer Alte Utting.

Führung Viertelliebe

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: ein Winterspecial & Führungen durch das Olympische Dorf.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: ein Winterspecial & Führungen durch das Olympische Dorf.

Hogwarts lässt grüßen: im kleinen Sitzungssaal des Neuen Rathauses am Münchner Marienplatz.

Exklusive Tour durchs Rathaus

Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Jetzt für nur 18 € buchen!

Magistrat, Monachia und Meisterfeier: Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Auch Datteln, Südfrüchte und exotische Früchte werden auf dem Viktualienmarkt angeboten.

Viktualienmarkt-Probiertour

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Jetzt für nur 32 € buchen!

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Steigen Sie die 306 Stufen zur Aussichtsplattform der Pfarrkirche St. Peter und genießen Sie genau diesen Ausblick auf den Marienplatz und die Frauenkirche.

Besuch des Rathausbalkons

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Jetzt für nur 6 € buchen!

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Altstadtführung

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt kennenlernen möchten.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt bei einem Spaziergang kennenlernen möchten.

Bahnhit: Alle Wege führen nach München

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!

München Card & City Pass

München entspannt und unkompliziert entdecken: Rabatte für das vielfältige Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot mit unseren Gästekarten.

Der Öffentliche Nahverkehr ist dabei

Mit der Card viele Rabatte, mit dem Pass vieles umsonst.

Online oder an den Tourist-Infos