Herbstliche Morgenstimmung im Englischen Garten in München

Liebesbrief an den Münchner Herbst

Aszendent: Zeppelin

Kühl-frisch, kastanienbraun und ein wenig sehnsüchtig: Im Herbst kommen drei elementare Teile des typischen München-Gefühls zusammen.

Man kann objektiv feststellen, dass der Herbst zwar überall schön, in München aber am schönsten ist. Wo sonst gibt es schließlich jedes Jahr ein derart ausuferndes Volksfest, das allein dem Oktober gewidmet ist? Welche Stadt kann so eine international beachtete Verneigung vor dieser Jahreszeit bieten? Auch wenn es auf der Wiesn selbst meistens wenig melancholisch zugeht, es liegt in dieser Zeit eben nicht nur ein Zeppelin, sondern auch eine ganz besondere, sehnsüchtige Stimmung über der Stadt.

Alle, egal ob Wiesn-Fans oder nicht, kennen diese herrlichen Tage Ende September, in denen ein stabiles Hochdruckgebiet tagelang den Himmel über der Theatinerkirche sehr weit und endlos blau hält. Keine Farbe passt besser zum Gelb der Wittelsbacher als der Herbsthimmel!

Kühl-frisch riecht es an diesen Tagen morgens, nach dem ersten Schnee in den Bergen und den Blättern, die über Nacht gefallen sind. Mittags wird es warm genug, um noch mal die Füße in die Isar auszustrecken, und am frühen Abend klaubt man auf dem Heimweg in der Dämmerung noch ein paar Kastanien auf, einfach so. Weil es bekanntlich glücklich macht, eine frische Kastanie in der Manteltasche herumzutragen.

Überhaupt, Kastanien – sie gehören zu dieser Stadt eben nicht nur als Biergartendekoration. Es kann doch kein Zufall sein, dass sie exakt die gleiche Farbe haben wie eine große Breze auf der Wiesn.

Überhaupt, Kastanien – sie gehören zu dieser Stadt eben nicht nur als Biergartendekoration. Es kann doch kein Zufall sein, dass sie exakt die gleiche Farbe haben wie eine große Breze auf der Wiesn und wie die glatt polierten Sitze der alten Münchner Straßenbahnen, die gelegentlich noch um die Ecke bimmeln. Drei absolut elementare Bestandteile des München-Gefühls also, die so im Herbst zusammenkommen.

Der lange und meistens auffallend schöne Herbst ist aber auch ein guter Service für jene nicht gerade kleine Gruppe der Einheimischen, die zwar schon das ganze Jahr sagen „In die Berge!“, aber es irgendwie – zefix! – doch noch nicht geschafft haben. Erst war „noch zu viel Schnee“, was dann nahtlos in „viel zu heiß zum Wandern“ überging. Aber im September und Oktober gibt’s keine Ausreden, im Gegenteil – jetzt ist der große Spielplatz zwischen Chiemsee und Zugspitze besonders schön.

Wenn zum Oktoberende hin dann die Kirchweihdult auf dem Mariahilfplatz abgebaut wird, die Brunnen der Stadt ihr Holzkleid verpasst bekommen und die weiß-blaue Flotte vom Starnberger See im Hafen vor Anker geht, dann beginnt die zweite Hälfte des Herbstes.

Es vergeht deshalb auch kein Tag, an dem man nicht von allen Seiten mit Fotos vom leuchtenden Ahornboden und von Straßenrandkürbissen bombardiert wird. Warum nur, denkt man dann insgeheim, macht man trotzdem immer den Fehler, seinen Sommerurlaub schon im August zu verbraten und nicht in diesen goldenen Oktobertagen? Nächstes Jahr bestimmt!

Wenn zur Oktobermitte hin dann die Kirchweihdult auf dem Mariahilfplatz abgebaut wird, die Brunnen der Stadt ihr Holzkleid verpasst bekommen und die weiß-blaue Flotte vom Starnberger See im Hafen vor Anker geht, dann beginnt die zweite Hälfte des Herbstes. Auch die hat ihre Vorzüge, denn jetzt wird es kurz mal ganz ruhig in der Stadt. Weniger Gäste, weniger Cabriofahrer, die großen Spielwiesen werden jetzt wieder zu Parks und die Isar wird wieder zu einem stillen Alpenfluss.

Und wenn man jetzt spätnachmittags über den heimelig beleuchteten Viktualienmarkt schlendert, um zu sehen, ob es noch Steinpilze gibt, dann kann es passieren, dass man links vom Karl-Valentin-Brunnen in eine kleine Nebelwand gerät. Und wenn man auf der anderen Seite wieder herauskommt, ist plötzlich der Winter eingekehrt.

 

 

Text: Nansen & Piccard; Photos: Dominik Morbitzer

Coronavirus: aktuelle Regelungen

Hotels und Beherbergungsbetriebe, Ladengeschäfte, Innen- und Außengastronomie, und auch Clubs und Diskotheken sind geöffnet. Alle Informationen über verbleibenden Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier.

Münchner Jahreszeiten
La nave Alte Utting su un ponte di Monaco

Oben ohne

Sobald in München die ersten frühlingshaften Temperaturen herrschen, beginnt in den Restaurants und Cafés das große Stühlerücken.

Sobald die ersten frühlingshaften Temperaturen herrschen, beginnt in den Münchner Cafés das große Stühlerücken. Eine Annäherung an ein gastronomisches Sozialphänomen.

Sommerliches Ufer entlang des Flusses in München

Die Olympischen Sommerspiele

Der blauste See, der lauschigste Biergarten: Was die Menschen in München an warmen Tagen umtreibt.

Wenn es ab Mai wieder warm wird in München, tragen die Einheimischen schon eine persönliche Sommer-Abhakliste im Kopf mit sich herum.

Herbstliche Morgenstimmung im Englischen Garten in München

Aszendent: Zeppelin

Kühl-frisch, kastanienbraun und sehnsüchtig: Im Herbst kommen drei Teile des typischen München-Gefühls zusammen.

Kühl-frisch, kastanienbraun und ein wenig sehnsüchtig: Im Herbst kommen drei elementare Teile des typischen München-Gefühls zusammen.

Das Seehaus im Englischen Garten im Winter in München

Schee mit Schnee

Die nahen Gipfel, das Eisstockschießen und heiße Maroni: Warum München im Winter besonders guttut.

Die nahen Gipfel, das Eisstockschießen und heiße Maroni: Warum München im Winter besonders guttut. Ein Erklärungsversuch.

München Card & City Pass

München entspannt und unkompliziert entdecken: Rabatte für das vielfältige Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot mit unseren Gästekarten.

Der Öffentliche Nahverkehr ist dabei

Mit der Card viele Rabatte, mit dem Pass vieles umsonst.

Online oder an den Tourist-Infos

La nave Alte Utting su un ponte di Monaco

Führung Viertelliebe

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Piccola sala riunioni del Neues Rathaus di Monaco di Baviera

Exklusive Tour durchs Rathaus

Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Jetzt für nur 18 € buchen!

Magistrat, Monachia und Meisterfeier: Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Palco e pubblico della Passione di Oberammergau.

Das Spiel vom Leiden, Sterben und der Auferstehung

Alle zehn Jahre bringen die Menschen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Alle zehn Jahre bringen die Menschen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Zwei Personen machen eine ArtSchnitzel Tour.

ArtSchnitzel-Touren im Kunstareal

Kunst ist für alle da, Kunst muss nicht viel Geld kosten und vor allem: Kunst macht Spaß! Buchen Sie hier eine ArtSchnitzel-Tour durch das Kunstareal in München

Jetzt ab nur 36,62 € buchen!

Kunst ist für alle da, Kunst muss nicht viel Geld kosten und vor allem: Kunst macht Spaß! Buchen Sie hier eine ArtSchnitzel-Tour durch das Kunstareal in München

Commerciante di frutta secca al Viktualienmarkt di Monaco di Baviera.

Viktualienmarkt-Probiertour

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Jetzt für nur 32 € buchen!

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Panoramic view of the Neues Rathaus in Munich with the Frauenkirche in the background.

Besuch des Rathausbalkons

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Jetzt für nur 6 € buchen!

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Graffiti in der Tumblingerstraße in München.

Street Art-Tour durch München

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art-Tour hautnah erleben können!

Jetzt für nur 29 € buchen!

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art-Tour hautnah erleben können!

Maibaum mit Gegenlicht auf dem Viktualienmarkt in München.

Altstadtführung

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt kennenlernen möchten.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt bei einem Spaziergang kennenlernen möchten.

Blick von der Hackerbrücke im Sonnenuntergang in München

Bahnhit: Alle Wege führen nach München

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!