Das Seehaus im Englischen Garten im Winter in München

Liebesbrief an den Münchner Winter

Schee mit Schnee

Die nahen Gipfel, das Eisstockschießen und heiße Maroni: Warum München im Winter besonders guttut.

Man muss es mal wieder lobend erwähnen: München ist eine Stadt, bei der im Winterhalbjahr zumindest ein paar Tage lang auch wirklich Winter herrscht. Das sind Tage, an denen man morgens aus dem Fenster schaut und statt des altvertrauten Stadtanblicks ein mittleres Postkartenidyll geboten bekommt: mit Schnee auf den Hausdächern und Parkbänken, mit Eiszapfen an Dachrinne und Friedensengel und einem insgesamt friedlichen Erscheinungsbild – gestört nur vom Kratzgeräusch an den Autoscheiben.

 

München im Winter: Zwischen Schlitten und Skiversuchen

Und wenn alle paar Jahre mal wieder viel Schnee in die Stadt fällt und die Nächte kalt bleiben, wird München sogar regelrecht zum Winterwonderland – mit den breiten Gehwegen als Langlaufloipen, mit Kindern, die auf dem Schlitten zur Kita gebracht werden, mit ersten Skiversuchen am Olympiaberg und natürlich dem Nymphenburger Kanal als münchnerischstem aller Wintertreffpunkte: zum Eisstockschießen!

Die Kunde, dass das königliche Eis vor dem Schloss endlich trägt, verbreitet sich jedenfalls auch ohne Social Media immer rasend schnell in der Stadt. Über Nacht verwandelt sich der sonst so ruhige Karpfenhighway im Westen dann in ein fröhliches Brueghel-Gemälde inklusive Glühweinbuden und Schaulustigen am Rand. Für frisch Zugezogene dürfte der Anblick leicht verstörend sein und Fragen aufwerfen: Woher kommen all diese Menschen mit ihren doppelt dicken Lammfelljacken auf einmal? Wo sind diese dampfenden Altherrenrunden sonst stationiert, die so leidenschaftlich den Spielverlauf auf ihrer Eisstockbahn diskutieren, als wären sie jeden Tag hier?

Oft werden Weihnachtsmarktvorlieben auch in der Familie weitervererbt, so ähnlich wie sommers die bevorzugten Biergärten.

Aber das ist eben eine liebenswerte Münchner Eigenheit – das Lauern aufs Nymphenburger Eis und der sofortige Vollzug, sobald es so weit ist. Und wer dem Stockschieben nichts abgewinnen kann, der bringt eben die Schlittschuhe mit. Ein echtes Münchner Kellerabteil oder Dachboden sieht jedenfalls typischerweise so aus: ein antiker, hölzerner Eisstock gleich neben abgewetzten Eishockeyschlägern, einem alten Schlitten mit Kinderaufsatz, ausgelatschten Moonboots und einem plastösen Zipfelbob jüngeren Datums.

Maroni in der Manteltasche – die Münchner Weihnachtsmärkte

Nicht ganz so einheitlich wie zum Kanal pilgern die Münchnerinnen und Münchner zu den Weihnachtsmärkten, da haben alle einen Favoriten. Oft werden Weihnachtsmarktvorlieben auch in der Familie weitervererbt, so ähnlich wie sommers die bevorzugten Biergärten. Regel: Wo man als Kind die eindrucksvollste Kollision mit dem Nikolaus hatte, geht man zeitlebens immer wieder vorbei – zum Krippenfigurenschauen und Eine-Tüte-Maroni-Kaufen, als Handwärmer in der Manteltasche.

Video: einfach Winter

Ähnlich wie im Biergarten herrscht auf den Münchner Weihnachtsmärkten auch eine ganz eigene Zeitrechnung. Da kann es passieren, dass man nachmittags nur schnell aus dem Büro auf einen Punsch zum Sendlinger Tor geht und sich spätnachts an der Münchner Freiheit wiederfindet – mit drei teuren Pfandtassen im Arm und verschiedenen Senfflecken am Schal. Oha!

 

Das Münchner Umland ruft: Ab in die Berge!

Vorboten jedes Münchner Winters sind natürlich die nahen Gipfel, die irgendwann über Nacht in ihr Brautkleid schlüpfen und es dann bis in den Mai nicht mehr ausziehen. Sie sorgen auch dafür, dass Ski und Snowboards in den nächsten Monaten wie selbstverständlich durch U-Bahn und Fußgängerzone getragen werden, wodurch die ganze Stadt immer ein bisschen olympisch wirkt. Allgemeines Motto: Nur schnell zum Schuster, Kanten schleifen! Besonders hübsch ist dieser Effekt bei der BOB oder dem Eilzug nach Garmisch, wo sich jeden Tag ein ulkiges Gemisch von Stadtmenschen mit Aktentaschen und Bergmenschen mit Skistiefeln auf dem Bahnsteig verquirlt. Laptop und Lawinenschaufel sozusagen.

Als temporärer Stadtteil wird in diesem Sinne dann auch das Städtchen Kitzbühel annektiert und zum Spielplatz für die Münchner deklariert. Da dürfen die ganzen Allradautos vom Mittleren Ring mal zeigen, was sie können, wenn sie vor dem Stanglwirt oder am Parkplatz der Hornbahn rangieren müssen. Die kleine Gams am Auto markiert jedenfalls deutlich all jene, für die der Winter die schönste Jahreszeit ist. Wenige sind es nicht.

Vorboten jedes Münchner Winters sind natürlich die nahen Gipfel, die irgendwann über Nacht in ihr Brautkleid schlüpfen und es dann bis in den Mai nicht mehr ausziehen.

Traditionell das greisligste Wetter ist dann immer an Fasching, was vielleicht die ambivalente Haltung der Einheimischen zu diesem Termin unterstreicht. Man tut sich damit jedenfalls heute irgendwie schwerer als zum Beispiel mit dem Starkbieranstich wenig später. Und gerade dann, wenn man ernsthaft übers Auswandern in südlichere Gefilde nachdenkt und den kalten Ostwind aus dem Bayerischen Wald verflucht, stehen die ersten Schneeglöckerl im Englischen Garten. Wenig später ist vom Winter in der Stadt nichts mehr übrig. Nur eine Tüte mit Maronischalen in der Manteltasche.

 

Text: Nansen & Piccard; Fotos: Redline Enterprises

Coronavirus: aktuelle Regelungen

Hotels und Beherbergungsbetriebe, Ladengeschäfte, Innen- und Außengastronomie, und auch Clubs und Diskotheken sind geöffnet. Alle Informationen über verbleibenden Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier.

Eine Frau und ein Mann scherzen an einem sonnigen Wintertag vor dem Monopteros im Englischen Garten in München.

Die besten Tipps für kalte Tage

Ob Stopover, Kurztrip, verlängertes Wochenende oder eine ganze Woche: Unsere Vorschläge für kalte Tage.

Ob Stopover, Kurztrip, verlängertes Wochenende oder eine ganze Woche: Unsere Vorschläge für kalte Tage.

Das Seehaus im Englischen Garten im Winter in München

Schee mit Schnee

Die nahen Gipfel, das Eisstockschießen und heiße Maroni: Warum München im Winter besonders guttut.

Die nahen Gipfel, das Eisstockschießen und heiße Maroni: Warum München im Winter besonders guttut. Ein Erklärungsversuch.

Der Monopteros im Englischen Garten im Winter in München

Spazieren mit Stärkung

Die schönsten Spazierrouten vom Englischen Garten bis zur Isar.

Die schönsten Spazierrouten vom Englischen Garten bis zur Isar – und dazu gleich die passende Stärkung, um sich kulinarisch aufzuwärmen.

Wintersport mitten in der Stadt

Unser Autorin ist Skifahren gegangen. Mitten in der Stadt.

Skifahren, Rodeln, Eisstockschießen: Unsere Autorin hat die Wintersport-Möglichkeiten der Stadt getestet. Einen ganzen Tag lang.

München Card & City Pass

München entspannt und unkompliziert entdecken: Rabatte für das vielfältige Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot mit unseren Gästekarten.

Der Öffentliche Nahverkehr ist dabei

Mit der Card viele Rabatte, mit dem Pass vieles umsonst.

Online oder an den Tourist-Infos

La nave Alte Utting su un ponte di Monaco

Führung Viertelliebe

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Piccola sala riunioni del Neues Rathaus di Monaco di Baviera

Exklusive Tour durchs Rathaus

Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Jetzt für nur 18 € buchen!

Magistrat, Monachia und Meisterfeier: Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Palco e pubblico della Passione di Oberammergau.

Das Spiel vom Leiden, Sterben und der Auferstehung

Alle zehn Jahre bringen die Bewohner*innen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Alle zehn Jahre bringen die Bewohner*innen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Commerciante di frutta secca al Viktualienmarkt di Monaco di Baviera.

Viktualienmarkt-Probiertour

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Jetzt für nur 32 € buchen!

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Graffiti in der Tumblingerstraße in München.

Street Art Tour durch München

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art Tour hautnah erleben können!

Jetzt für nur 29 € buchen!

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art Tour hautnah erleben können!

Panoramic view of the Neues Rathaus in Munich with the Frauenkirche in the background.

Besuch des Rathausbalkons

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Jetzt für nur 6 € buchen!

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Maibaum mit Gegenlicht auf dem Viktualienmarkt in München.

Altstadtführung

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt kennenlernen möchten.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt bei einem Spaziergang kennenlernen möchten.

Blick von der Hackerbrücke im Sonnenuntergang in München

Bahnhit: Alle Wege führen nach München

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!