I Monopteros nel giardino inglese di Monaco di Baviera con la neve in inverno.

10 Ideen für den Winter in München

Von Wirtshäusern bis Wintersport

Sobald die Dächer eingeschneit sind und die Kamine dampfen, möchte man raus, um Schlitten zu fahren und danach gleich drinnen einkehren, um deftig zu essen. Wir haben zehn Tipps, die den Winter in München noch gemütlicher machen!

Jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Charme – und der Winter in München ist vor allem dann sehr beliebt, wenn der erste Schnee wie Puderzucker auf den Dächern der Altstadt liegt und sich die halbe Stadt mit roten Wangen und Nasen die Hände an den Glühwein-Tassen wärmt. Wenn man nach einem ausgedehnten Isar-Spaziergang ganz durchgefroren ins warme Wirtshaus einkehrt, um deftig-bayerisch zu essen. Von der Sternegastronomie bis zur Shoppingtour, den neuen Bühnen bis zum Botanischen Garten – wir haben zehn Ideen gesammelt, die den Winter in München noch gemütlicher machen!

 

1. Sich durch die Sternegastro probieren

Wenn es plötzlich schon am späten Nachmittag dunkel wird und man immer früher müde wird, spricht wirklich nichts mehr dagegen, das Abendessen durch einen ausgedehnten Lunch mit einem Glas Wein zu ersetzen. Wer sich dabei durch Münchens Sterne-Gastro probieren möchte, dem legen wir das Restaurants Alois im Dallmayr, das vegetarische Tian am Viktualienmarkt oder die Schwarzreiter Tagesbar ans Herz. Das Beste am Sterne-Mittagessen: Nicht nur, dass man spontaner einen Platz bekommt, die Menüs sind tagsüber auch oft um Einiges günstiger. In unseren Artikeln finden sie auch mehr gehobene Restaurants für den Mittagstisch sowie ausgezeichnete Sternelokale in der Stadt.

2. Münchens neue Bühnen besuchen

München hat im letzte Jahr vier neue Kulturbühnen dazu bekommen. So ist das Volkstheater vom Stiglmaierplatz ins Schlachthofviertel in einen Theaterbau gezogen – der besticht mit mehreren Bühnen, einer Schreinerei und Montagehalle, sowie einem Restaurant und Biergarten. Ebenfalls neu eröffnet wurde die Isarphilharmonie auf dem Ausweichquartier des Gasteigs – vor allem Architektur und Akustik werden hier hoch gelobt. Neu eröffnet im Herbst hat das Hoftheater in Sendling – und  das Theater Schwere Reiter im Kreativquartier bekam ein neues Haus auf dem selben Gelände. Natürlich sind aber auch alte Hasen wie die Kammerspiele, das Deutsche Theater oder die Bayerische Staatsoper jederzeit einen Besuch wert.

 

3. Eine Rathaustour machen

Wen in den Wintermonaten auch regelmäßig eine unstillbare Harry-Potter-Sehnsucht überkommt, der sollte sich bei seinem München-Besuch unbedingt eine Tour durch das Neue Rathaus buchen. Zusammen mit der benachbarten Frauenkirche gehört das Gebäude am Marienplatz zu den bekanntesten Wahrzeichen der Altstadt – vor allem das Glockenspiel begeistert immer wieder aufs Neue. Aber auch im Inneren hat das Neue Rathaus jede Menge zu bieten – selbst für viele Einheimische zählt die Tour noch zu den Geheimtipps. Gäste werden von der prunkvollen Juristischen Bibliothek, über den neugotischen Sitzungssaal bis zum weltbekannten Rathausbalkon geführt. Hier finden zwar keine Qudditch-Meisterschaften statt, dafür aber grüßt der FC Bayern bei seinen Meisterfeiern die Fans von diesem Balkon aus.

4. Eisbaden in der Isar und im Eisbach

Das Baden bei Minusgraden gilt seit Jahrhunderten als Übung zur Kräftigung der Abwehrkräfte. Im Winter sieht man auch in München immer mehr Eisbader*innen, die nur mit Mütze und Badekleidung in die Isar springen. Unser Autor hat den Selbstversuch gemacht und hat sich bei Schnee in den Eisbach im Englischen Garten getraut. Wer das Eisbaden einmal ausprobieren möchte, findet jede Menge Gruppen in den sozialen Netzwerken – wie „Hot Spring Munich“.

 

5. Sich selbst etwas gönnen

Man darf sich aber auch jederzeit selber beschenken: In München gibt es viele Traditionskaufhäuser und -geschäfte, die teilweise seit mehreren Jahrhunderten ihre Ware anbieten. Feine Delikatessen findet man seit 1700 beim Dallmayr und bis heute gibt es hier Exportwaren aus aller Welt. Besonders beliebte Mitbringsel sind der Kaffee und die Pralinen – und die findet man mittlerweile auch in veganer Ausführung. Es finden sich noch andere ehemalige königliche Hoflieferanten in der Münchner Altstadt: Ausgewählte Düfte kauft man seit 1893 in der Parfümerie Brückner, feine Lederwaren findet man seit 180 Jahren bei Roeckl. Wer auf Luxus-Shopping steht, ist in der Maximilianstraße nebenan goldrichtig.

6. Aufwärmen im Botanischen Garten

Perfekt für Frostbeulen und Botanik-Fans: Im Botanischen Garten neben dem Schloss Nymphenburg können Gäste nicht nur rund 14.000 verschiedene Pflanzenarten entdecken, sondern sich in den tropischen Gewächshäusern auch wunderbar aufwärmen. Zwischen Palmen und Kakteen kann man sich hier mal eben kurz ins Warme träumen – so wie unser Autor, der in einem Selbstversuch einen Wintertag so verbracht hat, als wäre gerade Sommer. Mit etwas Glück findet dann noch gerade die beliebte Schmetterlingsausstellung statt, bei der die Tiere frei im Gewächshaus fliegen dürfen. Mehr Sommergefühl gibt's nicht!

 

7. Zuhause bayerisch kochen

Wer sich das Wirtshaus-Gefühl im Winter ganz einfach nach Hause holen möchte, kocht eines der bayerischen Gerichte von unserem Koch Sven Christ nach – vom Schweinebraten, über Steckerlfisch bis hin zu süßen Desserts wie dem Scheiterhaufen. Wer mal etwas anderes für den nächsten Sonntagsbraten sucht, der versucht sich an einem Böflamott mit Schupfnudeln. Deftig und vegetarisch geht's beim Krautrahmstrudel zu. Und die Oktoberfest-Fans finden hier unsere Rezepte für die berühmte Riesenbreze, das Lebkuchenherz oder ein echtes Wiesn-Hendl.

8. Wintersporteln mitten in München

Sobald der erste Schnee fällt, wird München zu einem riesigen Freizeitpark: Wie wäre es mit Langlaufen an der Isar oder Eislaufen auf dem Nymphenburger Kanal? Denn für all diese Wintersportarten muss man die Stadt gar nicht verlassen – unsere Autorin hat es vom Schlittenfahren bis zum Eisstockschießen ausprobiert. Wer beim Sporteln lieber drinnen ist, wird in einer der Kletter- und Boulderhallen Münchens oder in der Jochen Schweizer Arena vielleicht eher fündig. Unsere Tipps für Sportbegeisterte halten auch jede Menge Indoor-Aktivitäten bereit – wie beispielsweise die Olympiaschwimmhalle und das Eislaufzentrum.

 

9. Deftig essen im Wirtshaus

Während man sich im Sommer eher mit Aperitif und leichten Dinner begnügt, darf es in der kalten Jahreszeit gerne einmal etwas Deftiges sein. Der Winter ist die perfekte Wirtshaus-Jahreszeit – wenn man sich in der warmen Gaststube einen hausgemachten Schweinebraten mit Knödeln und dazu ein Bier bestellen kann. Aber auch immer mehr moderne Wirtshäuser probieren sich in München mittlerweile an junger bayerischer Küche, die oftmals vegetarisch oder sogar vegan ist. 

10. Einen Winterausflug ins Umland machen

Wer die Stadt für einen Tag verlassen möchte, macht einen dieser schönen Winterausflüge: Viele der Klammen um München herum haben auch zur kalten Jahreszeit geöffnet und sind gerade dann ein besonderes Erlebnis – wie bei der nächtlichen Fackelwanderung durch die Breitachklamm. Noch märchenhafter als sonst wird es bei Neuschnee auch am Schloss Neuschwanstein. Der Tegernsee zählt im Winter zu den beliebten Ausflugszielen – ebenso wie der Herzogstand am Walchensee, von dem aus man das ganze Jahr über einen fantastischen Blick hat. Wer einfach nur schön spazieren gehen möchte, wird sicherlich in unseren Spaziergängen in München und Umland fündig.

 

 
Text: Anja Schauberger; Fotos: Luis Gervasi, Frank Stolle, Lukas Barth, Alois Dallmayr, Nansen & Piccard

Coronavirus: aktuelle Regelungen

Hotels und Beherbergungsbetriebe, Ladengeschäfte, Innen- und Außengastronomie, und auch Clubs und Diskotheken sind geöffnet. Alle Informationen über verbleibenden Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier.

Eine Frau und ein Mann scherzen an einem sonnigen Wintertag vor dem Monopteros im Englischen Garten in München.

Die besten Tipps für kalte Tage

Ob Stopover, Kurztrip, verlängertes Wochenende oder eine ganze Woche: Unsere Vorschläge für kalte Tage.

Ob Stopover, Kurztrip, verlängertes Wochenende oder eine ganze Woche: Unsere Vorschläge für kalte Tage.

Das Seehaus im Englischen Garten im Winter in München

Schee mit Schnee

Die nahen Gipfel, das Eisstockschießen und heiße Maroni: Warum München im Winter besonders guttut.

Die nahen Gipfel, das Eisstockschießen und heiße Maroni: Warum München im Winter besonders guttut. Ein Erklärungsversuch.

Der Monopteros im Englischen Garten im Winter in München

Spazieren mit Stärkung

Die schönsten Spazierrouten vom Englischen Garten bis zur Isar.

Die schönsten Spazierrouten vom Englischen Garten bis zur Isar – und dazu gleich die passende Stärkung, um sich kulinarisch aufzuwärmen.

Wintersport mitten in der Stadt

Unser Autorin ist Skifahren gegangen. Mitten in der Stadt.

Skifahren, Rodeln, Eisstockschießen: Unsere Autorin hat die Wintersport-Möglichkeiten der Stadt getestet. Einen ganzen Tag lang.

München Card & City Pass

München entspannt und unkompliziert entdecken: Rabatte für das vielfältige Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot mit unseren Gästekarten.

Der Öffentliche Nahverkehr ist dabei

Mit der Card viele Rabatte, mit dem Pass vieles umsonst.

Online oder an den Tourist-Infos

La nave Alte Utting su un ponte di Monaco

Führung Viertelliebe

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: ein Winterspecial & Führungen durch das Olympische Dorf.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: ein Winterspecial & Führungen durch das Olympische Dorf.

Piccola sala riunioni del Neues Rathaus di Monaco di Baviera

Exklusive Tour durchs Rathaus

Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Jetzt für nur 18 € buchen!

Magistrat, Monachia und Meisterfeier: Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Palco e pubblico della Passione di Oberammergau.

Das Spiel vom Leiden, Sterben und der Auferstehung

Alle zehn Jahre bringen die Bewohner*innen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Alle zehn Jahre bringen die Bewohner*innen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Commerciante di frutta secca al Viktualienmarkt di Monaco di Baviera.

Viktualienmarkt-Probiertour

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Jetzt für nur 32 € buchen!

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Graffiti in der Tumblingerstraße in München.

Street Art Tour durch München

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art Tour hautnah erleben können!

Jetzt für nur 29 € buchen!

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art Tour hautnah erleben können!

Panoramic view of the Neues Rathaus in Munich with the Frauenkirche in the background.

Besuch des Rathausbalkons

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Jetzt für nur 6 € buchen!

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Maibaum mit Gegenlicht auf dem Viktualienmarkt in München.

Altstadtführung

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt kennenlernen möchten.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt bei einem Spaziergang kennenlernen möchten.

Blick von der Hackerbrücke im Sonnenuntergang in München

Bahnhit: Alle Wege führen nach München

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!