Das Maximilianeum in München im Abendlicht.

Bogenhausen

Vom Dorf zum Nobelviertel

Der Stadtteil Bogenhausen im Nordosten von München besticht mit vielen Grünflächen, alten Villen und seiner Nähe zur Isar.

Als früheres Bauerndorf wurde Bogenhausen erst im Jahr 1892 in die Landeshauptstadt München eingegliedert. Schnell entwickelte es sich zu einer der beliebtesten und besseren Wohngegenden der Stadt.

Der frühere dörfliche Charakter von Altbogenhausen ist heute noch rund um die alte Pfarrkirche St. Georg mit dem Bogenhausener Friedhof zu finden. Viele bekannte Persönlichkeiten, die eng mit der Stadt verbunden waren, fanden hier ihre letzte Ruhestätte.

Helmut Fischer (alias Monaco Franze), Rainer Werner Fassbinder, Walter Sedlmayr, Erich Kästner oder Oskar Maria Graf sind hier begraben. Dieser Teil Bogenhausens ist auch auch aufgrund seiner zahlreichen noblen Jugendstilvillen einen Spaziergang wert.

Der Park der Maximiliansanlagen säumt die Isar nördlich und südlich des Friedensengels. Unterhalb des Friedensengels, in der Unterführung des Fußgänger- und Fahrradweges am Fluss, haben sich einige der begabtesten Sprayer der Stadt mit ihren Graffitis verewigt.

Durchwandert man den Park vom Maximilianeum, dem Sitz des Bayerischen Landtags aus, in nördlicher Richtung, stößt man an der Maria-Theresia-Straße auf ein Denkmal Ludwigs II. Es erinnert daran, dass der Monarch an dieser Stelle einst ein Festspielhaus für den Komponisten Richard Wagner errichten lassen wollte.

Thomas Mann wohnte mit seiner Familie rund 20 Jahre im Herzogpark und errichtete an der heutigen Thomas-Mann-Allee im Jahr 1914 seine berühmte Villa, die später von den Nazis beschlagnahmt wurde.

Zahlreiche Villen aus der Gründerzeit sind an dieser Straße gelegen, darunter auch die Villa des Bildhauers Adolf von Hildebrand, in der die Bibliothek Monacensia untergebracht ist. Bis heute hat sie ungefähr 150.000 Bücher von Münchner Autorinnen und Autoren über München zusammengetragen. Die Dauerausstellung über das literarische München und den Schriftsteller Thomas Mann ist öffentlich zugänglich.

Weiter die Isar abwärts reihen sich im Herzogpark Villen mit parkähnlichen Grundstücken und denkmalgeschützte Altbauten aneinander, was diesen Teil Bogenhausens zu einer der exklusivsten Wohngegenden Münchens macht.

Video: Stadt & Viertel

Thomas Mann wohnte mit seiner Familie rund 20 Jahre im Herzogpark und errichtete an der heutigen Thomas-Mann-Allee im Jahr 1914 seine berühmte Villa, die später von den Nazis beschlagnahmt wurde. Bei Bombenangriffen im Jahr 1944 wurde das Gebäude stark beschädigt und verwahrloste nach dem Krieg, so dass es schließlich abgerissen wurde.

An derselben Stelle steht heute jedoch ein identischer Nachfolgebau, der nach den Originalplänen von 1913 errichtet worden war. Ein weiterer prominenter Bewohner Bogenhausens war der Nobelpreisträger Wilhelm Conrad Röntgen, der von 1919 bis 1923 in der Maria-Theresia-Straße 11 sein Zuhause hatte.

Durch Bogenhausen führt außerdem ein Teil der Prinzregentenstraße, neben der Brienner Straße, der Ludwigstraße und der Maximilianstraße eine der vier städtebaulich bedeutendsten Prachtstraßen Münchens. Spaziert man ab dem Friedensengel die Prinzregentenstraße entlang stadtauswärts, kommt man zuerst am Museum Villa Stuck vorbei, dem einstigen Wohnhaus und Atelier des Malerfürsten Franz von Stuck.

Entdecken Sie das Viertel!

Egal ob Schwabing, Giesing oder Sendling: Tauchen Sie zusammen mit einem offiziellen Guide ein in den Stadtteil Ihrer Wahl und erfahren Sie spannende Eigenheiten und Anekdoten! Alle Infos finden Sie hier.

Das Prinzregentenbad ist im Sommer ein Anlaufpunkt für Schwimmfans, im Winter verwandelt es sich in ein Eislaufstadion. Gleich daneben liegt der Prinzregentenplatz, umgeben von imposanten Repräsentationsbauten des Jugendstils und umrahmt von alten Linden. Hier bietet das renommierte Prinzregententheater von Kabarett über Konzert bis Oper ein abwechslungsreiches Programm.

Bogenhausen ist jedoch mehr als seine stattlichen Villen und bekannten Sehenswürdigkeiten: Da sind zum einen die Glasfassaden der Verlage, Bürohäuser und Banken im Arabellapark.

Hier überragt das Hypo-Hochhaus, ein Verwaltungsgebäude der HypoVereinsbank, die Umgebung. Der markante Bau aus den späten 1970er-Jahren gilt als architektonisches Meisterwerk und ist mit 114 Metern Höhe nach dem „Uptown“ in Moosach und dem „Highlight Tower“ in Schwabing das dritthöchste Hochhaus der Stadt.

Nur einige hundert Meter südlich befindet sich die Parkstadt Bogenhausen. Die erste größere Wohnanlage in München, die nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gebaut wurde, steht heute mit ihrem Ensemble von Wohnblocks und Mehrfamilienhäusern unter Denkmalschutz.

 

 

Text: München Tourismus; Fotos: Werner Böhm, Redline Enterprises; Illustration: Julia Pfaller; Video: Redline Enterprises

Coronavirus: aktuelle Regelungen

Hotels und Beherbergungsbetriebe, Ladengeschäfte, Innen- und Außengastronomie, und auch Clubs und Diskotheken sind geöffnet. Alle Informationen über verbleibenden Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier.

Menschen auf einem Fest vor dem Siegestor in München

Ein Stadtteil zum Leben und Erleben

Die Maxvorstadt ist ein umtriebiges Viertel: Bildung, Kultur und Business treffen auf ein buntes urbanes Angebot.

Die Maxvorstadt ist ein umtriebiges Viertel: Universitäten, Kulturtempel und Business treffen auf kleine Cafés, Bars, Restaurants und bunte Geschäfte.

Weissenburger Platz a Monaco di Baviera fotografata dall'alto con un drone.

Ein Dorf mitten in der Stadt

Spaziert man durch die Gassen Haidhausens und der Au hat man fast das Gefühl, in einem Dorf zu ein.

Spaziert man durch die Gassen Haidhausens und der Au mit kleinen Geschäften und grünen Innenhöfen, hat man fast das Gefühl, in einem Dorf zu ein.

Die Akademie der bildenden Künste in München im Herbst.

Von Kunst und Literatur

Um 1900 waren es Kunst- und Literaturschaffende, die sich rund um Universität und Kunstakademie ansiedelten und den Geist Schwabings prägten.

In der Blütezeit der Schwabinger Bohème um 1900 waren es Kunst- und Kulturschaffende, die sich im Viertel ansiedelten und dessen Geist prägten.

Towers ot the St Luke's Church in Munich photographed from the air.

Ein feines Pflaster

Das Lehel gehört zu Münchens beliebtesten und teuersten Wohngegenden. Das war nicht immer so.

Das Lehel gehört zu Münchens beliebtesten und teuersten Wohngegenden. Das war nicht immer so.

Schloss Nymphenburg in München von oben mit einer Drohne fotografiert

Rund um Schloss Nymphenburg

In Neuhausen-Nymphenburg kann man neben dem weltbekannten Schloss noch viele weitere interessante Dinge entdecken.

Neuhausen-Nymphenburg  hat neben dem weltbekannten Schloss auch den Botanischen Garten, viele Museen und das quirlige Viertel Neuhausen mit seinen kleinen Geschäften und Cafés zu bieten.

The Hans-Mielich-Strasse in the district Untergiesing in Munich

Ein Viertel voller Vielfalt

Giesing ist bekannt für Fußball und Bier, doch die Bewohner*innen schätzen an ihrem Viertel vor allem die bunte Vielfalt.

Giesing ist bekannt für Fußball und Bier, doch die Bewohner*innen schätzen an ihrem Viertel vor allem die bunte Vielfalt an Architektur, Kultur und Menschen.

Blumenbeet am Gärtnerplatz in München.

Wo die Nacht beginnt

Szenelokale, ruhige Hinterhöfe und kultige Läden machen den Charme von Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel aus.

Szenelokale, Kneipen, Cafés, ruhige Hinterhöfe und kultige Läden machen den Charme von Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel aus.

Panoramic view of Karlsplatz / Stachus in Munich with the Frauenkirche in the background photographed from the air.

Klassisches und Kurioses

Zwischen Stachus und Marienplatz lassen sich eine Menge kurioser Geschichten erzählen. Ein Spaziergang.

Auf der rund einen Kilometer langen Strecke zwischen Karlsplatz und Marienplatz lassen sich eine Menge spannender Geschichten erzählen. Ein Spaziergang.

Das Maximilianeum in München im Abendlicht.

Vom Dorf zum Nobelviertel

Der Stadtteil Bogenhausen im Nordosten von München besticht mit vielen Grünflächen, alten Villen und seiner Nähe zur Isar.

Hier gibt es viel zu entdecken: Der Stadtteil Bogenhausen im Nordosten von München besticht mit vielen Grünflächen, alten Villen und seiner Nähe zur Isar.

Tower of the Deutsches Museum with the river isar in the background photographed from the air.

Zwischen Isar und Theresienwiese

Isarflimmern, Clubbing, Oktoberfest oder Multikulti am Hauptbahnhof: auf Entdeckungsreise in einem vielseitigen Stadtteil.

Isarflimmern, Clubbing, Oktoberfest oder Multikulti am Hauptbahnhof: auf Entdeckungsreise in einem vielseitigen Stadtteil.

Panoramic view of the Olmpic Park with Olympic Tower, Olympic Swimming Hall, Olympic Lake and the headquarter of BMW in Munich in the background.

Meisterwerke der Architektur und Unterhaltung

Mit Olympiapark, BMW Welt und Allianz Arena hat der Münchner Norden viel zu bieten.

Mit Olympiapark, BMW Welt und Allianz Arena und der ältesten Kirche der Stadt hat der Münchner Norden viel zu bieten.

Gruppe bekommt Essen von der Verkäuferin an der Theke im Bahnhofsviertel von München.

Multikulturelles Miteinander

Der Charme des orientalisch-bajuwarischen Mikrokosmos im südlichen Bahnhofsviertel weckt Urlaubsgefühle.

Hier liegt der Duft von Mokka und schwarzem Tee in der Luft: Der Charme des orientalisch-bajuwarischen Mikrokosmos im südlichen Bahnhofsviertel weckt Urlaubsgefühle.

München Card & City Pass

München entspannt und unkompliziert entdecken: Rabatte für das vielfältige Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot mit unseren Gästekarten.

Der Öffentliche Nahverkehr ist dabei

Mit der Card viele Rabatte, mit dem Pass vieles umsonst.

Online oder an den Tourist-Infos

La nave Alte Utting su un ponte di Monaco

Führung Viertelliebe

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: Führungen durch das Olympische Dorf.

Piccola sala riunioni del Neues Rathaus di Monaco di Baviera

Exklusive Tour durchs Rathaus

Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Jetzt für nur 18 € buchen!

Magistrat, Monachia und Meisterfeier: Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Palco e pubblico della Passione di Oberammergau.

Das Spiel vom Leiden, Sterben und der Auferstehung

Alle zehn Jahre bringen die Menschen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Alle zehn Jahre bringen die Menschen des Ortes Oberammergau das wohl größte Laienspiel der Welt auf die Bühne. Tickets hier kaufen!

Zwei Personen machen eine ArtSchnitzel Tour.

ArtSchnitzel-Touren im Kunstareal

Kunst ist für alle da, Kunst muss nicht viel Geld kosten und vor allem: Kunst macht Spaß! Buchen Sie hier eine ArtSchnitzel-Tour durch das Kunstareal in München

Jetzt ab nur 36,62 € buchen!

Kunst ist für alle da, Kunst muss nicht viel Geld kosten und vor allem: Kunst macht Spaß! Buchen Sie hier eine ArtSchnitzel-Tour durch das Kunstareal in München

Commerciante di frutta secca al Viktualienmarkt di Monaco di Baviera.

Viktualienmarkt-Probiertour

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Jetzt für nur 32 € buchen!

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Panoramic view of the Neues Rathaus in Munich with the Frauenkirche in the background.

Besuch des Rathausbalkons

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Jetzt für nur 6 € buchen!

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Graffiti in der Tumblingerstraße in München.

Street Art-Tour durch München

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art-Tour hautnah erleben können!

Jetzt für nur 29 € buchen!

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art-Tour hautnah erleben können!

Maibaum mit Gegenlicht auf dem Viktualienmarkt in München.

Altstadtführung

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt kennenlernen möchten.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt bei einem Spaziergang kennenlernen möchten.

Blick von der Hackerbrücke im Sonnenuntergang in München

Bahnhit: Alle Wege führen nach München

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!