Fragebogen: Tamara Comolli

Wie riecht München, Frau Comolli?

Münchens Kultur ist geprägt von außergewöhnlichen Frauen. Im Rahmen des Kulturherbstes stellen wir einige von ihnen vor. Dieses Mal: Tamara Comolli. Die Schmuckdesignerin steht für lässigen, aber edlen Schmuck.

Als Münchnerin geboren oder zur Münchnerin geworden?
Geboren. Meine Mutter war eine echte Fraunhofer.

In welchem Viertel sind Sie zu Hause?
Im Brienner Quartier – dort habe ich eine Boutique – und im Gärtnerplatzviertel – dort wohnten meine Großeltern.

Wie schmeckt München?
Hängt vom Wetter ab – deftig im Biergarten oder raffiniert bei Käfer.

Wie klingt München?
Wunderbare Konzerte in der Residenz oder Open Air am Königsplatz.

Wie riecht München?
Ich liebe den frisch gemähten Englischen Garten!

München ist die einzige Stadt, in der man ...
... mal eine nackte Person sieht! Oft an der Isar.

Welche Münchnerin sollte jeder kennen?
Die Schauspielerin Uschi Glas.

Ihr liebstes bairisches Wort?
„Pfui di“ – oder so ähnlich.

Das schönste Gebäude der Stadt?
Die Frauenkirche.

Der eingängigste München-Song?
„In München steht ein Hofbräuhaus!“

Isar oder Eisbach?
Isar – die Auen sind so schön!

Biergarten oder Bar?
Am liebsten die „Bar München“. Dort unbedingt die Bratkartoffeln essen!

Philharmonie oder Blasmusik?
Philharmonie. Ich mag leise Töne.

Auf die Berge oder an die Seen am Wochenende?
Ab an den Tegernsee natürlich!

Der beste Ort in München, um den Besuch zu beeindrucken?
Der Viktualienmarkt mit seinem bunten Treiben.

Der beste Ort in München für das Feierabendbier?
Das Restaurant Kaisergarten in Schwabing.

Der beste Ort in München für ein romantisches Date?
Das Restaurant „Pageou“ des Kochs Ali Güngörmüş.

Der beste Ort in München zum Nachdenken?
Beim Friseur!

Der beste Ort in München für Musikliebhaber?
Ganz klassisch, die Residenz!

Der beste Ort in München, um Kultur zu erleben?
Die Neue Pinakothek.

Der beste Ort in München bei Italien-Fernweh?
Das italienische Restaurant „Pietra Piccina“ am Maximiliansplatz.

 

Alle aktuellen Termine rund um den Kulturherbst gibt es im Stadtportal muenchen.de

Ohne Frauen geht nix

Eine Führung nicht nur für Frauen: Ein Guide von München Tourismus erzählt Wissenswertes, Kurioses und Unterhaltsames von Frauen, die München geprägt haben. Alle Infos finden Sie hier.

Fotos: Privat, Redline Enterprises, Frank Stolle