Einkaufspassagen und Quartiere

Hängende Gärten und edle Architektur

Edle Designer-Läden neben Cafés, Bars und Restaurants laden zum Shopping in außergewöhnlichem Ambiente ein.

Fünf Höfe

Theatinerstraße 15

Hängende Gärten, beschauliche, akzentuierte Innenhöfe und eine schwebende Riesenkugel des Künstlers Ólafur Elíasson machen den Einkaufsbummel in den Fünf Höfen zu einem sinnlichen Vergnügen. Wer nach dem Shopping noch Muse hat, kann sich in der Kunsthalle München bei einer der exzellenten Wechselausstellungen der Kultur hingeben. Architektonisch liegt der Ursprung der Fünf Höfe in den sogenannten Durchhäusern, die schon im Mittelalter mit öffentlichen Durchgängen verschiedene Straßen verbanden. Das heutige Ensemble wurde von den Schweizer Stararchitekten Herzog & de Meuron gestaltet.

www.fuenfhoefe.de

Brienner Quartier

Brienner Straße 13

Das Brienner Quartier in der Innenstadt spiegelt in seinen klassizistischen Bauten die Eleganz nobler Einkaufskultur. In direkter Nachbarschaft zur Residenz siedelten sich bereits in der Prinzregentenzeit erlesene Geschäfte an, die zum Teil bis heute in Familienhand sind. Das besondere Flair aus Tradition und Moderne ist hier bei einem Bummel spürbar: Hier finden Sie Maßschuhe und Designermode, hochwertige Druckwaren, wertvolle Antiquitäten und moderne Kunst.

www.brienner-quartier.de

einfach große Tradition

Glanz, Gloria und Stielkirsche: Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide der Stadt München das exklusive Brienner Quartier. Alle Infos zur Tour finden Sie hier.

Schäffler Hof

Theatinerstraße 1

Erleben Sie exquisites Shopping und edle Gastronomie mitten in der Münchner Altstadt. Internationale Mode, edle Accessoires und kreative Einrichtungsideen: Im Schäfflerhof werden schönste Shopping-Träume erfüllt. In der Nachbarschaft der gotischen Frauenkirche präsentiert sich das Ensemble architektonisch in für München typischer Ziegelverkleidung. Mit diesem Baumaterial bildete der Schweizer Architekt Ivano Gianola bewusst eine Brücke zwischen dem 15. Jahrhundert und der Gegenwart.

www.schaefflerhof.de

Hofstatt

Sendlinger Straße 10

Die Hofstatt wurde 2013 eröffnet und entwickelte sich rasch zum Herz des umgebenden Viertels zwischen Marienplatz, Karlsplatz-Stachus und Sendlinger Tor. Schicke Läden für Mode, Einrichtung und Lifestyle machen diese stylische Einkaufs-Passage zu einer der Top-Shopping-Adressen Münchens. Der Schweizer Architekt Marcel Meili entwarf die Hofstatt auf dem ehemaligen Areal der Süddeutschen Zeitung aus denkmalgeschützten Bauten und neuen Elementen.

www.hofstatt.info

 

Maximilianhöfe

Maximillianstraße 11

Das Shoppingareal an der Maximilianstraße beherbergt internationale Luxusmarken. Labels wie Brioni, Bottega Veneta, Ermengildo Zegna, Versace oder Dolce & Gabbana haben in den Maximilianhöfen eine Dependance. Wer nach einem Bummel in der belebten Maximilianstraße ein ruhiges Plätzchen sucht, ist hier ebenfalls an der richtigen Stelle: Mit seinen Sitzbänken ist der Innenhof für eine kurze Shopping-Pause geradezu prädestiniert.

www.maximilianhoefe.com

 

 

Text: München Tourismus; Illustration: Julia Pfaller; Fotos: Andreas Heddergott, Dominik Parzinger