Blick in die Fischergasse in Freising.

Freising

Bischöfe, Brauwesen und Bärenwunder

Die Freisinger Altstadt liegt am Fuße zweier Hügel. Auf dem einen steht der Dom, in dem Papst Benedikt XVI 1951 seine Priesterweihe erhielt. Auf dem anderen das ehemalige Benediktinerkloster Weihenstephan mit einer der ältesten Brauereien der Welt.   

Freising ist die älteste Stadt Oberbayerns und wurde im Jahr 739 n. Chr. gegründet. Mehr als ein Jahrtausend regierten die Fürstbischöfe von Freising vom Domberg aus. Der erste Bischof und Schutzpatron des Bistums war der fränkische Wanderbischof Korbinian. Er wurde der Legende nach auf seinem Weg über die Alpen von einem Bären angefallen. Es gelang dem Heiligen, das wilde Tier so weit zu zähmen, dass es zuletzt sogar willig dessen Gepäck trug. Noch heute findet sich der Bär im Freisinger Stadtwappen.

Der romanische Dom mit Hallenkrypta und Bestiensäule wurde von den Künstlerbrüdern Asam im 18. Jahrhundert barockisiert, und ist zusammen mit der umliegenden fürstbischöflichen Residenz und dem Diözesanmuseum eine der Top-Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Freising steht aber nicht nur für Kirchengeschichte und eine sehr sehenswerte Altstadt mit prächtigen Bürger- und Handwerkshäusern. Auf dem Weihenstephaner Berg befinden sich rund um die baulichen Relikte des Benediktinerklosters die Institute der Freisinger Universitäten mit Schwerpunkt auf Ernährung, Landnutzung und Umwelt.

Besucherattraktionen in Weihenstephan sind die Schaugärten der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und das Braustüberl der Bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan, einer der ältesten Brauereien der Welt.

Freising ist eng mit der Geschichte Münchens verbunden und das kam so: Bischof Otto von Freising, vielleicht der berühmteste Geschichtsphilosoph des Mittelalters, geriet in Streit mit Herzog Heinrich dem Löwen um das Recht der Zölle aus dem Salzhandel. Der Löwe hatte die Handelsbrücke über die Isar im Einflussgebiet des Bischofs quasi über Nacht niedergebrannt. 

Die Einnahmen aus dem Brückenzoll riss er an sich, indem er die Salzfuhrwerke fortan über eine Brücke auf Höhe der heutigen Münchner Ludwigsbrücke umleitete. In der sogenannten „Augsburger Einung“ vom 14. Juni 1158 sanktionierte Kaiser Barbarossa zwar die durch Heinrich geschaffenen Tatsachen, verpflichtete den Herzog aber dazu, ein Drittel aller Einnahmen an Freising abzuführen.

Das Ausstellungsdatum des Dokuments, in dem der Name München erstmals urkundlich erwähnt wurde, gilt als Geburtstag der Stadt München.

Tipp: Freising liegt 40 Kilometer nordöstlich von München und in unmittelbarer Nähe des Münchner Flughafens. Freising ist von München aus in 45 Minuten bequem mit der S-Bahn der Linie 1 zu erreichen.

 

 

Text: München Tourismus; Fotos: Rainer Lehmann

Coronavirus: aktuelle Regelungen

Hotels und Beherbergungsbetriebe, Ladengeschäfte, Innen- und Außengastronomie, und auch Clubs und Diskotheken sind geöffnet. Alle Informationen über verbleibenden Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier.

Castello di Neuschwanstein nella periferia di Monaco.

Königliche Wanderlust

Herrenchiemsee, Linderhof, Schachenhaus, Neuschwanstein: Die bayerischen Schlösser gehören zu den schönsten der Welt.

Herrenchiemsee, Linderhof, Schachenhaus, Neuschwanstein: Die bayerischen Schlösser gehören zu den schönsten der Welt. Ein Wanderführer von Schloss zu Schloss.

Landschaft bei Kochel am See

Die Heimat der blauen Pferde

Unsere Autorin macht sich auf die Suche nach den Plätzen, an denen Franz Marc seine Inspiration gefunden hat.

Unsere Autorin macht sich auf die Suche nach den Plätzen, an denen Franz Marc seine Inspiration gefunden hat – und findet einen magischen Ort.

Zwei Bergsteiger sind auf einem Gebirgskamm in der Nähe von München.

Feierabend-Wandern

Mal schnell raus in die Natur: in München auch am Nachmittag kein Problem. Fünf Touren für den Feierabend.

Mal schnell raus in die Natur: in München auch am Nachmittag kein Problem. Fünf Touren für den Feierabend.

Blick auf eine Alpenhütte vor Bergpanorama in München.

Wandern im Märchenland

Karge Felsen, wilde Bergwälder und ein Märchenschloss – drei Tage durch die Ammergauer Alpen.

Karge Felsen, wilde Bergwälder und ein Märchenschloss – eine Drei-Tages-Wanderung durch die Ammergauer Alpen.

Tegernseer Hütte con la moglie sulle prealpi bavaresi intorno a Monaco.

10 Minuten ab Hauptbahnhof

In München erreicht man in kürzester Zeit Bergspitzen, schönste Alpenpanoramen und leibliches Wohl. Ein paar Tipps.

In München erreicht man in kürzester Zeit Bergspitzen, schönste Alpenpanoramen und leibliches Wohl. Ein paar Tipps.

Zwei Frauen mit Fahrrad auf einem Steg an einem See in Bayern.

Plantschen, plaudern, pedalieren

Ob „Hopfen und Bier-Schleife“, „Salz-Schleife“ oder „Kunst-und Kulturschleife“, für alle drei Routen ist München der Dreh- und Angelpunkt.

Ob „Hopfen und Bier-Schleife“, „Salz-Schleife“ oder „Kunst-und Kulturschleife“, für alle drei Routen ist München der Dreh- und Angelpunkt.

Entrance of the Hündeleskopfhütte, the first vegetarian hut in the Alps near Munich.

Münchner Hüttenführer

Bergfüchse, Gipfelstürmer, Genießer: Mit dieser Hüttenauswahl findet jeder ein Ziel.

Es soll Menschen geben, die vor allem deshalb auf Berge steigen, um mit einem guten Appetit in der Berghütte einzukehren. Mit dieser Auswahl findet jeder ein Ziel.

Zwei Skifahrer bei der Abfahrt im Tiefschnee vor Bergpanorama.

Aus eigener Kraft

Von München aus kann man die Kombination aus Aufstieg aus eigener Kraft und Abfahrt durch unberührten Schnee an einem Wochenende erleben.

Von München aus kann man die Kombination aus Aufstieg aus eigener Kraft und Abfahrt durch unberührten Schnee an einem Wochenende erleben.

Gita in barca sul Königssee con panorama alpino nei dintorni di Monaco.

Mit dem Boot ins Naturparadies

Smaragdgrünes Wasser zu Füßen des Watzmann: Ein Ausflug zum Königssee ist ein einmaliges Naturerlebnis.

Smaragdgrünes Wasser zu Füßen der legendären Watzmann-Ostwand: Ein Ausflug zum Königssee ist ein einmaliges Naturerlebnis.

Kehlsteinhaus Berchtesgaden con la valle sullo sfondo intorno a Monaco.

Hitlers Teestube

Ein historischer Aussichtspunkt mit überwältigendem Panoramablick.

Das Kehlsteinhaus ist in seiner ursprünglichen Form als zeitgeschichtliches Denkmal aus dem Dritten Reich erhalten geblieben und gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen des Landes.

Uomo in piedi su una roccia sulla riva dell'Eibsee vicino a Garmisch, nella periferia di Monaco.

Der höchste Berg des Landes

Die Zugspitze ist nicht einmal 90 Kilometer von der bayerischen Landeshauptstadt entfernt.

Die Zugspitze im Wettersteingebirge ist nicht einmal 90 Kilometer von der bayerischen Landeshauptstadt entfernt.

Schloss Nymphenburg im Sonnenuntergang

Schlösser in und um München

Die prächtigen Schlösser in und um München sind weltberühmt. Ein Überblick.

Residenz, Nymphenburg, Herrenchiemsee, Neuschwanstein: Die prächtigen Schlösser in und um München sind weltberühmt. Ein Überblick.

München Card & City Pass

München entspannt und unkompliziert entdecken: Rabatte für das vielfältige Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot mit unseren Gästekarten.

Der Öffentliche Nahverkehr ist dabei

Mit der Card viele Rabatte, mit dem Pass vieles umsonst.

Online oder an den Tourist-Infos