Das Münchner Kindl ist die verkindlichte Form eines Mönchs, der bereits seit dem 13. Jahrhundert das Stadtwappen ziert.

Dachterrassen und Aussichtspunkte in München

Über den Dächern der Stadt

Zahlreiche Dachterrassen und Aussichtspunkte bieten einen wunderbaren Blick auf München. Die besten Tipps für einen tollen Ausblick – und ein Flug über die schönsten Orte der Stadt.

Locations mit dem schönsten Ausblick

Auch auf zahlreichen Dachterrassen der Innenstadt schweift der Blick in die Weite, während man genüsslich speist. In München eröffnen immer mehr Rooftop Bars, schicke Restaurants oder coole Caf´é über den Dächern der Stadt. Wir haben eine Auswahl der schönsten Ausblicke über die Stadt für Sie gesammelt.

Dachterrasse in der Deutschen Eiche: die Bunte

Fast noch ein Geheimtipp im Glockenbachviertel und das obwohl das Hotel Deutsche Eiche schon seit Jahrzehnten eine Institution im Viertel ist – ganz besonders für die LGBTQ*-Szene. Bei bayerischen Schmankerl und einem Bier schaut man hier bis zu den Alpen!

Deutsche Eiche, Reichenbachstraße 13

www.deutsche-eiche.de

 

Dachterrasse im Mandarin Oriental: die Mondäne

Einen der schönsten Ausblicke über die Münchner Altstadt hat man vom Mahjong Roof Garden, dem Restaurant im Mandarin Oriental. Bei Drinks und asiatischem Essen können Besucher*innen in den Sommermonaten direkt auf die Türme der Frauenkirche gucken. In dem wunderbaren Pool hier oben dürfen allerdings nur Hotelgäste baden! 

Mandarin Oriental, Neuturmstraße 1

www.mandarinoriental.de/munich/

M'Uniqo Rooftop Bar: die Neue

Erst kürzlich eröffnet und schon ein Liebling der Münchner*innen: Die M'Uniqo Rooftop Bar im Hyatt Hotel in Schwabing gehört zu den höchsten Dachterrasse der Stadt. Über der hübsch eingerichteten Bar folgt noch eine Terrasse unter freiem Himmel – auf beiden Etagen bekommt man hervorragende Drinks und eine 360-Grad-Aussicht.

M'Uniqo Rooftop Bar, Leopoldstraße 170

www.hyattrestaurants.com/dining

 

Café im Vorhoelzer Forum: die Junge

Eigentlich als Cafeteria für die TU-Studenten hat sich das kleine Café ganz oben im Vorhoelzer-Forum längst als Top-Aussichtspunkt für alle herumgesprochen. Längst trifft man hier nicht mehr nur Anwohner*innen aus der Maxvorstadt – denn der wunderbare Ausblick vom Vorhoelzer Café hat sich natürlich herumgesprochen!

Café im Vorhoelzer Forum, Arcisstraße 21

Dachterrasse im Ruffini: die Kultige

Klein aber fein – die Dachterrasse im Ruffini bietet zwar keinen großen Ausblick, hat aber ein typisch münchnerisches Flair – innig, eingeschworen und italienisch geht es in dem kleinen Café-Restaurant in Neuhausen zu. Und die Kuchen sind stadtbekannt!

Ruffini, Orffstraße 22–24

www.ruffini.de

 

Blue Spa Dachgarten im Bayerischen Hof: die Schicke

Den markanten Blick auf die Münchner Innenstadt und Frauenkirche sollte man nicht nur den Hotelgästen überlassen – der Blue Spa Dachgarten des Bayerischen Hofs mit großer Terrasse ist ideal für ein Frühstück oder einen Aperitif mit zugereisten Verwandten.

Hotel Bayerischer Hof, Promenadeplatz 2–6, Haupthaus, 6. Obergeschoss

www.bayerischerhof.de

Rooftop Bar im The Flushing Meadows Hotel: die Coole

In der Rooftop Bar des The Flushing Meadows-Hotels gibt’s nicht nur einen tollen Blick übers Glockenbachviertel – hier trifft sich die Szene zum gemeinsamen Vorglühen. Bei ausgesuchten Drinks und coolem Sound hat man einen hervorragenden Blick auf das Glockenbachviertel.

The Flushing Meadows Hotel, Fraunhoferstraße 32

www.flushingmeadowshotel.com

 

Kulturdachgarten: die Urbane

Ein Sonnendeck auf dem Parkhaus? Warum nicht! Mitten im Stadtzentrum auf dem Alpina Parkhaus wuchert seit wenigen Jahren eine kleine Oase. Der Kulturdachgarten ist noch immer ein Geheimtipp für alle, die beim Ausgehen gerne oben anfangen.

Kulturdachgarten, Adolf-Kolping-Straße 10

www.kulturdachgarten.de

Stadtrundgang: Aussichtspunkte

Die schönsten Aussichtspunkte

Alleine die Münchner Altstadt bietet mit ihren Kirchen und dem Rathaus viele schöne Aussichtspunkte – ganz egal, ob man lieber zu Fuß unterwegs ist oder bequem per Aufzug. Wer es ruhiger mag, sucht sich einen der hübschen Hügel in der Stadt, von denen aus man den Sonnenuntergang und mit ein bisschen Glück die Berge sieht. Hier finden Sie einzigartige Locations mit dem schönsten Ausblick über München und das für jeden Geschmack:

 

Rathausturm & Paulskirche: Das Panorama genießen

Ganz bequem zum Ausblick: Das geht mit der Liftauffahrt zur Aussichtsplattform des Rathausturms in nur wenigen Sekunden. Die Turmauffahrt kann direkt bei uns gebucht werden! Georg von Hauberrisser, der Architekt des Neuen Rathauses, schuf außerdem die Paulskirche in unmittelbarer Nähe der Theresienwiese. Der Hauptturm der Kirche bietet Besucher*innen während des Oktoberfestes einen Panoramablick über das Volksfestgelände.

Rathausturm, Marienplatz 8

Paulskirche, St.-Pauls-Platz 11

Alter Peter: Der Viktualienmarkt von oben

Wer gerne zu Fuß geht, erklimmt den Turm vom Alten Peter mit seinen über 300 Stufen – hier liegen einem der Marienplatz und der bereits seit 1804 an dieser Stelle ansässige Viktualienmarkt mit seinen Bäcker-, Metzger-, Fisch-, Feinkost- und Blumenständen zu Füßen. An Tagen, an denen der Föhnwind weht, wird der Aufstieg mit einem Blick bis zu den Alpen belohnt.

Alter Peter, Rindermarkt 1

 

Café Glockenspiel & Donisl: Auf Augenhöhe mit der Frauenkirche

Eine schöne Aussicht lässt sich rund um den Marienplatz und an anderen Orten in der Innenstadt auch mit dem Besuch eines Cafés oder einer Gaststätte verbinden. Vom ersten Stock des Café Woerner aus ist man dem munteren Treiben auf dem Marienplatz noch ganz nahe. Im Café Glockenspiel gegenüber des Neuen Rathauses sitzt man quasi in erster Reihe, um das tägliche Glockenspiel zu verfolgen. In der Gaststätte Donisl schaut man vom Gastraum aus durch das gläserne Dach direkt auf die Frauenkirche.

Café Glockenspiel, Marienplatz 28

Donisl, Weinstraße 1

Olympiaberg & Fröttmaninger Berg: Mit Aufstieg zum Bergblick

Etwas außerhalb der Innenstadt hat man von der rund 190 Meter hohen Plattform des Olympiaturms einen wunderbaren Blick über München bis zu den Gipfeln der Alpen. Aber auch der Olympiaberg bietet einen 360-Grad-Blick über die ganze Stadt. Ebenfalls einen Aufstieg wert sind auch der Fröttmaninger Berg bei der Allianz Arena und der Luitpoldhügel in Schwabing – von hier aus hat man bei klarem Himmel sogar Bergblick. 

Olympiaberg

Fröttmaniger Berg

 

Dachterrasse vom Deutschen Museum: Für mehr Weitblick

Auch dem Deutschen Museum kann man für mehr Weitblick „aufs Dach steigen“. Die ganz normale Eintrittskarte berechtigt auch zum Betreten der Dachterrasse des hauseigenen Planetariums. Im Zuge der Renovierung des Museums soll hier außerdem ein eigenes Dachterrassen-Café entstehen.

Deutsches Museum, Museumsinsel 1

Video: München von oben

Zudem finden sich in Münchens Innenstadt jede Menge Denkmäler, von denen aus man einen wunderbaren Ausblick hat: Wer am Friedensengel sitzt, kann das Treiben auf der Prinzregentenstraße gut beobachten. Vom Monopteros im Englischen Garten lassen sich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt ausmachen – darunter auch die Frauenkirche sowie die Theatinerkirche. Ebenfalls für schöne Ausblicke geeignet sind Münchens Brücken: Wer an einem schönen Sommerabend auf der Hackerbrücke sitzt, kann über die halbe Stadt gucken und von der Wittelsbacher- oder der Reichenbachbrücke blickt man besonders schön über die Isar.

 

 

Text: München Tourismus; Videos: Redline Enterprises; Fotos: Rainer Viertlböck, Frank Stolle, Dominik Morbitzer

Coronavirus: aktuelle Regelungen

Hotels und Beherbergungsbetriebe, Ladengeschäfte, Innen- und Außengastronomie, und auch Clubs und Diskotheken sind geöffnet. Alle Informationen über verbleibenden Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus und Ihrem Aufenthalt in München finden Sie hier.

Mit Loomit durchs Werksviertel

Unsere Autorin trifft Münchner Persönlichkeiten auf einen Spaziergang: Diesmal zeigt uns der Street Art-Künstler Loomit sein Werksviertel-Mitte.

Unsere Autorin trifft Münchner Persönlichkeiten auf einen Spaziergang: Diesmal zeigt uns der Street Art-Künstler Loomit sein Werksviertel-Mitte.

Die Brüder Asam und ihr heiliges Theater

Die Asamkirche ist das Meisterwerk der Brüder Asam. In München erinnert allerdings nicht nur die Kirche an ihr Wirken. Ein Rundgang.

Die Asamkirche ist das Meisterwerk der Brüder Asam. In München erinnert allerdings nicht nur die Kirche an ihr Wirken. Ein Rundgang.

Die schönsten Fenster der Stadt

Michael Mayer von der Mayer’schen Hofkunstanstalt stellt die spektakulärsten Kirchenfenster der Stadt vor.

Sie faszinieren die Menschen seit Jahrhunderten: Michael Mayer von der Mayer’schen Hofkunstanstalt stellt die spektakulärsten Kirchenfenster der Stadt vor.

Vier Könige und ein Prinzregent

In München gibt es traumhafte Denkmäler zu bestaunen. Wo sie sind und was sie so besonders macht. 

In München gibt es zahlreiche traumhafte Denkmäler zu bestaunen. Wo sie sind und was sie so besonders macht: ein Überblick.

Als München zum „Isar-Athen“ wurde

König Ludwig I. baute München zu seinem „Isar-Athen“ um, viele Gebäude erinnern noch heute daran. Ein Rundgang.

König Ludwig I. baute München zu seinem „Isar-Athen“ um, viele Gebäude erinnern noch heute daran. Ein Rundgang mit Gästeführerin Reidun Alvestad-Aschenbrenner.

Urlaub in der eigenen Stadt

Unsere Autorin war lange Zeit Reisebloggerin. Jetzt entdeckt sie ihre eigene Stadt.

Unsere Autorin war lange Zeit Reisebloggerin. Jetzt entdeckt sie zur Abwechslung mal ihre eigene Stadt.

Das Glockenspiel in zehn Bildern

Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen.

Das Glockenspiel zieht seit über 100 Jahren Gäste und Einheimische in seinen Bann. Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen.

Der Karlsplatz-Stachus gehörte in den 60-er Jahren zum Verkehrsknotenpunkt in München. Daher stammt auch der Ausdruck: "Da geht's ja zua wia am Stachus".

Klassisches und Kurioses

Zwischen Stachus und Marienplatz lassen sich eine Menge kurioser Geschichten erzählen. Ein Spaziergang.

Auf der rund einen Kilometer langen Strecke zwischen Karlsplatz und Marienplatz lassen sich eine Menge spannender Geschichten erzählen. Ein Spaziergang.

Einer der schönsten Plätze in Haidhausen: Der Weißenburger Platz ist immer anders bepflanzt.

Ein Dorf mitten in der Stadt

Spaziert man durch die Gassen Haidhausens und der Au hat man fast das Gefühl, in einem Dorf zu ein.

Spaziert man durch die Gassen Haidhausens und der Au mit kleinen Geschäften und grünen Innenhöfen, hat man fast das Gefühl, in einem Dorf zu ein.

Akademie der Bildenden Künste im Stadtteil Maxvorstadt.

Von Kunst und Literatur

Um 1900 waren es Kunst- und Literaturschaffende, die sich rund um Universität und Kunstakademie ansiedelten und den Geist Schwabings prägten.

In der Blütezeit der Schwabinger Bohème um 1900 waren es Kunst- und Kulturschaffende, die sich im Viertel ansiedelten und dessen Geist prägten.

Wo die Nacht beginnt

Szenelokale, ruhige Hinterhöfe und kultige Läden machen den Charme von Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel aus.

Szenelokale, Kneipen, Cafés, ruhige Hinterhöfe und kultige Läden machen den Charme von Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel aus.

München Card & City Pass

München entspannt und unkompliziert entdecken: Rabatte für das vielfältige Kunst-, Kultur- und Freizeitangebot mit unseren Gästekarten.

Der Öffentliche Nahverkehr ist dabei

Mit der Card viele Rabatte, mit dem Pass vieles umsonst.

Online oder an den Tourist-Infos

Street Art Tour durch München

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art Tour hautnah erleben können!

Jetzt für nur 29 € buchen!

Haben Sie gewusst, dass München Vorreiter in der europäischen Graffiti-Szene war? Noch heute gibt es ganz unterschiedliche Kunst in der Stadt zu entdecken, die Sie mit unserer Street Art Tour hautnah erleben können!

Die wohl berühmteste Brücke Münchens: Auf der Eisenbahnbrücke thront der Ausflugsdampfer Alte Utting.

Führung Viertelliebe

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: ein Winterspecial & Führungen durch das Olympische Dorf.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Von Schwabing bis Schlachthofviertel – buchen Sie eine zweistündige Führung durch Münchens spannendste Viertel. Außerdem neu: ein Winterspecial & Führungen durch das Olympische Dorf.

Hogwarts lässt grüßen: im kleinen Sitzungssaal des Neuen Rathauses am Münchner Marienplatz.

Exklusive Tour durchs Rathaus

Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Jetzt für nur 18 € buchen!

Magistrat, Monachia und Meisterfeier: Entdecken Sie mit einem offiziellen Guide von München Tourismus das Neue Rathaus am Marienplatz.

Auch Datteln, Südfrüchte und exotische Früchte werden auf dem Viktualienmarkt angeboten.

Viktualienmarkt-Probiertour

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Jetzt für nur 32 € buchen!

Entdecken Sie die leckersten Delikatessen der Stadt und erfahren Sie allerlei Wissenswertes und Kurioses über Münchens berühmtesten Lebensmittelmarkt.

Steigen Sie die 306 Stufen zur Aussichtsplattform der Pfarrkirche St. Peter und genießen Sie genau diesen Ausblick auf den Marienplatz und die Frauenkirche.

Besuch des Rathausbalkons

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Jetzt für nur 6 € buchen!

Kommen Sie mit auf den berühmten Balkon des Neuen Rathaus, auf dem der FC Bayern schon so manchen Triumph gefeiert hat – und genießen Sie die schöne Aussicht über den Marienplatz.

Altstadtführung

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt kennenlernen möchten.

Jetzt für nur 17 € buchen!

Die Stadtführung für alle, die die schönsten Ecken der Münchner Innenstadt bei einem Spaziergang kennenlernen möchten.

Bahnhit: Alle Wege führen nach München

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!

München-Urlaub inklusive Anfahrt aus ganz Deutschland und Hotel mit Frühstück: Mit dem Bahnhit reisen Sie entspannt und umweltfreundlich!